Fasching1

Fasching im Hallenbad – Programm mit IG Pappnasen und Eva SchwalmRosenmontag ist Pyjama-Party im Wasser angesagt

ALSFELD (ol). Der Karneval macht auch vor dem Alsfelder Erlenbad nicht Halt. Rosenmontag ist auch im Hallenbad feiern angesagt: Pyjama-Party. Von 16 bis 21 Uhr können große und kleine Gäste in Schlafanzügen, Nachthemden, T-Shirts oder Sommerkleidern schwimmen gehen und damit eine ganz neue Erfahrung machen. Schminke ist allerdings nicht erlaubt.



In der Veranstaltungsankündigung des Erlenbads heißt es, außerdem bietet das Animationsteam des Alsfelder Erlenbades mit Eva Schwalm – auch Spielemacherin und Moderatorin des Kinderfaschings des Alsfelder Carneval Clubs – ein zweistündiges Unterhaltungsprogramm für Kinder an. Zudem bekommt das Hallenbad Besuch von den IG Pappnasen mit ihren Celebrations. Direkt vom Fuldaer Faschingsumzug kehren die Narren aus Schwalmtal ins Hallenbad ein, um mit Polonaise und kleinem Gardetanz etwas Stimmung ins Bad zu bringen.

Natürlich gibt es an dem Tag auch Kreppel, von der Kreppel-Königin Alsfelds, Konditorinnenmeisterin Birgit Günther, und leckere Hamburger mit Dippers zum Faschingssonderpreis im ErlenQuartier. An dem Tag ist trotz Faschingsprogramm regulärer Eintritt.

Ein Gedanke zu “Rosenmontag ist Pyjama-Party im Wasser angesagt

  1. „Der Karneval macht auch vor dem Alsfelder Schwimmbad nicht halt“, es sollte wohl besser lauten: das Alsfelder Schwimmbad macht selbst vor dem Karneval nicht halt.
    Wenn ich schwimmen will gehe ich schwimmen, wenn ich saunieren will gehe ich saunieren und wenn ich feiern will gehe ich feiern. Das muss nicht alles in einen Topf geworfen werden.

    10

    2

Comments are closed.