Symbolbild: jal

Blaulicht0

Wände und Autos mit Farbe beschmiert - 10.000 Euro schaden verursachtRandalierer auf Streifzug durch Schotten

SCHOTTEN (ol). Unbekannte Täter begaben sich auf einen Streifzug durch die Stadt Schotten, beschmierten über zehn Wände und mehrere Autos mit Farbe und verursachten dabei einen Schaden von rund 10.000 Euro. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen zu den Straftaten.


Unbekannte Randalierer zogen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durch das Stadtgebiet von Schotten und beschmierten an über zehn verschiedenen Orten Wände sowie Pkws mit Farbe. Weiter heißt es in der Polizeimeldung, die Spur der Täter zog sich vom Lindenweg über die Kleine Mühlgasse bis hin zur Parkstraße und der Vogelsbergstraße.

Sie besprühten mit blauer und grüner Farbe Hauswände von öffentlichen Gebäuden, Wohnhäuser und einem Getränkemarkt. In gleicher Weise wurden nach bisherigen Ermittlungen noch vier Autos und eine Bushaltestelle beschädigt. An der Gesamtschule beließen es die Ganoven nicht nur bei ihren Farbschmierereien, sondern warfen zudem auch noch eine Fensterscheibe zu einem Klassenraum mit einem Stein ein.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Hinweise zu den Straftaten erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer 06044/989090 oder im Internet unter
www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.