Fußball0

Remis bei der SGAES und Klein-Linden - Hattendorf unterliegt BurkhardsfeldenSGAES bleibt trotz Remis auf Platz 2

VOGELSBERG (ol). Während der SV Hattendorf die vierte Niederlage in Folge kassierte, läuft es für die FSG Homberg/Ober-Ofleiden derzeit ziemlich gut. Die Schlossberger verteidigen trotz Remis weiterhin ihren 2. Tabellenplatz.

SF Burkhardsfelden – SV Hattendorf 2:0

Und da gibt es die vierte Niederlage in Folge für den SV Hattendorf: Nachdem sie sich die Mannschaft um Spielertrainer Christian Lanfhof am vergangenen Spieltag den Tabellenplatzersten aus Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen geschlagen geben musste und davor im Derby gegen die Schlossberger eine Niederlage kassierten, reichte es auch am Sonntag gegen die Hausherren aus Burkhardsfelden nicht für den Sieg.

SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod – TSV Klein-Linden 1:1

Nachdem die Schlossberger am vergangenen Spieltag eine Niederlage einstecken mussten, verließen sie am Sonntag mit einem 1:1 Remis gegen den TSV-Klein-Linden den heimischen Rasen. Obwohl die Schlossberger-Hausherren die stärkere Mannschaft auf dem Spielfeld war, konnten sie einige Torchancen nicht nutzen. In der 38. Minute brachte dann Henrik Mohr die Heim-Elf in Führung.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein ähnliches Spiel, die Hausherren waren am Drücker, doch konnten mehrere Torchancen nicht zum Abschluss bringen. In der Nachspielzeit dann der Ausgleichstreffer der Gäste aus Klein-Linden: Mathias Öbbeke ließ es durch einen Kopfball im Kasten der Schlossberger klingeln. Somit sicherten sich beide Mannschaften einen Punkt auf ihrem Konto.

2018-11-25_Fussball_KOL_SGAES-KleinLinden-7
2018-11-25_Fussball_KOL_SGAES-KleinLinden-6
2018-11-25_Fussball_KOL_SGAES-KleinLinden-5
2018-11-25_Fussball_KOL_SGAES-KleinLinden-4
2018-11-25_Fussball_KOL_SGAES-KleinLinden-1
2018-11-25_Fussball_KOL_SGAES-KleinLinden-3
2018-11-25_Fussball_KOL_SGAES-KleinLinden-2

FSG Homberg/Ober-Ofleiden – SG Trohe/Alten-Buseck 4:1

Momentan läuft es gut für die FSG Homberg/Ober-Ofleiden. Am vergangenen Spieltag ging die Mannschaft um Spielertrainer Thomas Brunet gegen den VfR 1920 Lich als Sieger vom Rase und auch am Spieltag davor punktete die FSG gegen den TSV Klein-Linden. Auch an diesem Sonntag verließ die Brunet-Elf den heimischen Rasen als Siegermannschaft. Zunächst sah es danach aus, als würde die erste Halbzeit torlos verlaufen, doch in der 42. Minute traf Max Brunet zum 1:0 und brachte seine Mannschaft noch vor dem Seitenwechsel in Führung.


Nach der Halbzeitpause baute Tugay Akarcay die Führung weiter aus, als er in der 53. Minute zum 2:0 einnetzte. Doch dann zogen auch die Gäste aus Trohe/Alten-Buseck nach: In der 62. ließ es Jan Patrick Kaus im Gehäuse der Hausherren klingeln. Kurz vor Abpfiff  dann ein Doppelpack: Andre Karl erhöhte in der 85. Minute auf 3:1 und Michele Weiser in der 89. Minute auf 4:1. Damit sicherte sich die Heim-Elf weitere drei Punkte für ihr Tabellenkonto.


Ergebnisse und Tabelle Kreisoberliga GI/MR Gr.Süd