Feuerwehrübung der Jugendfeuerwehr Antrifttal. Fotos: akr

AntrifttalFeuerwehrKind und Kegel0

Jugendfeuerwehr Seibelsdorf verabschiedet sich mit Jahresabschlussübung aus dem JahrWerkstattbrand erfolgreich gelöscht

ANTRIFTTAL (ls). Wenn elf junge Brandschützer in voller Feuerwehrmontur durch das Seibelsdorfer Unterdorf laufen, große Löschschläuche tragen und die Straße absperren, dann kann das nur eins bedeuten: Die Seibelsdorfer Jugendfeuerwehr übt – und das zum letzten Mal in diesem Jahr.

Aus der Werkstatt in der Vockenröder Straße im Seibelsdorfer Unterdorf stechen große Flammen in die Luft. Rauch tritt aus einem Gebäude. Rasant breitet sich der Brand auf die angrenzende Gartenhütte und den danebenliegenden Stall aus. Schnell muss gehandelt werden. So sah es das Szenario zur letzten Jahresabschlussübung der Jungendfeuerwehr Seibelsdorf vor, die am frühen Sonntagnachmittag stattfand.

An drei verschiedenen Brandherden also, konnten die elf Nachwuchsbrandschützer ihr Feuerwehr-Wissen umsetzen und ihr Können in Sachen Löscharbeiten unter Beweis stellen. Mit Erfolg. Die Straße wurde vorschriftsmäßig abgesperrt, der Verkehr umgeleitet, die dicken Löschschläuche wurden ausgelegt, am Verteiler für die Wasserversorgung angeschlossen und der fiktive Brand mit Wasser bekämpft. Eine halbe Stunde dauerte es, bis die elf Kinder die fiktiven Flammen löschen konnten.

Gemeinsam wurde alles für die Löscharbeiten des fiktiven Brandes vorbereitet. Fotos: akr

„Das Szenario sah vor, dass bei Schweißarbeiten in der Werkstatt ein Brand entsteht und der rasch auf eine angrenzenden Gartenhütte und einen angrenzenden Stall übergehen. Der Fokus der Übung liegt auf den Löscharbeiten“, erklärte der Stefan Albrecht der Jugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr Seibelsdorf vor Ort. Gemeinsam mit dem anwesenden Gemeindejugendfeuerwehrwart Maximilian Beyer zeigte man sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der Leistung der jungen Brandschützer. „Sie haben genau richtig reagiert, waren schnell und haben Ruhe bewahrt. Besser hätte die Übung nicht laufen können“, erklärten Beyer und Albrecht einstimmig.

Das war es dann mit größeren Übungen für die jungen Seibelsdorfer Brandschützer in diesem Jahr – erst im nächsten Jahr geht es weiter und dann kann die Jugendfeuerwehr wieder ihr Können rund um die Löscharbeiten unter Beweis stellen.

Weitere Eindrücke der Übung der Jugendfeuerwehr Seibelsdorf:

ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (25 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (5 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (14 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (6 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (24 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (29 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (16 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (4 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (13 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (2 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (9 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (27 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (21 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (19 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (23 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (12 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (20 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (11 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (10 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (17 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (30 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (1 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (3 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (15 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (8 von 30)
ol-feuerwehrübungjugendfeuerwehrantrifttal (18 von 30)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.