Sport0

Dennis Stumpf von den Lauterbacher Luchsen will endlich richtig durchstartenDie Verletzungspause ist überstanden

LAUTERBACH (ol). Nachdem er sich zwei Kreuzbandrisse zugezogen hatte, will Dennis Stumpf nach überstandener Verletzungspause bei den Lauterbacher Luchsen endlich wieder richtig durchstarten.

In der Pressemitteilung der Lauterbacher Luchse heißt es, Dennis durchlief alle Nachwuchsmannschaften der EJ Kassel und spielte 2013/14 gemeinsam mit Thomas Lichnovsky in der Jugend Bundesliga für die Iserlohn Roosters.

Bereits seit zwei Jahren ist Dennis Stumpf im Kader der Luchse, doch dann haben ihn zwei Kreuzbandrisse einen dicken Strich durch die Eishockeyrechnung gemacht. Erst gegen Ende der letzten Saison konnte sich der 1,70 Meter und 78 Kilogramm schwere Stürmer wieder fit melden und in den Spielbetrieb einsteigen. Er freut sich auf die Saison und möchte „stärker zurückkommen als bisher und den Luchsen helfen, mit vielen Toren Ihre Ziele zu erreichen.“