Gesundheit1

Blutspende-Aktion in Groß-Eichen am 17. August zwischen 15.45 Uhr und 20 UhrBlut spenden und Leben retten

GROß-EICHEN (ol). Blut ist weltweit das wichtigste Notfallmedikament. Notoperationen, Standardeingriffe und die moderne Krebstherapie sind ohne Blutkonserven längst undenkbar. „Freiwillige Blutspender sind dadurch unersetzbar“, sagte Ulf Immo Bovensmann vom Roten Kreuz in Mücke und ruft damit zur nächsten Blutspende-Aktion in Groß-Eichen am 17. August auf.

Jeder weiß, wie wichtig es ist, Blut zu spenden. Doch es wird leicht aus den Augen verloren, was es für die Menschen bedeutet, die eine Blutspende erhalten. Denn sie erhalten das wohl wertvollste Geschenk, das sie bekommen können – ihr Leben. Die vier Worte, „schenke Leben“ und „spende Blut“ haben die Bedeutung der Blutspende für den Menschen neu „inszeniert“, wie Lea Göbel vom DRK Ortsverein Mücke in der Ankündigung des Termins bekannt gibt.

Also nichts wie hin am Freitag, den 17. August von 15.45 Uhr bis 20 Uhr in die Turnhalle von groß-Eichen. Als Dankeschön warte ein Essen auf die Blutspender, das der DRK-Ortsverein organisiert. Informationen zum Blutspenden gebe es kostenlos beim DRK unter Telefon 0800/119491.


Ein Gedanke zu “Blut spenden und Leben retten

  1. Die Wichtigkeit der Blutspende steht außer frage. Deshalb Spende ich auch. Leider vergisst das Rote Kreuz allzu gerne zu erwähnen das sie mit der Blutspende gutes Geld verdienen und nur die Spender für die Allgemeinheit einstehen.

    7

    0

Comments are closed.