Symbolbild: jal

AlsfeldPolizei5

Haftstrafe vor knapp einem Jahr abgesessen - Dringender Tatverdacht in über 50 neuen FällenAlsfelder Serienstraftäter in Haft

ALSFELD (ol). Fahndungserfolg für die Alsfelder Polizei: Einer Zivilstreife gelang es am vergangenen Sonntag einen Serienstraftäter festzunehmen. Auf das Konto des 28-Jährigen gehen über 50 Straftaten. Der Alsfelder sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

In der Pressemitteilung der Polizei heißt es, einer Zivilstreife ist es gelungen am vergangenen Sonntag einen Serienstraftäter festzunehmen. Dem 28-Jährigen werden zahlreiche Straftaten, überwiegend Ladendiebstähle und Sachbeschädigungen, vorgeworfen. Nach Verkündung des Haftbefehls brachte ihn die Polizei in eine hessische Untersuchungshaftanstalt, wo er nun auf seine Hauptverhandlung wartet.

Der Alsfelder hatte erst vor einem knappen Jahr eine Haftstrafe abgesessen. Seitdem besteht gegen ihn in über 50 neuen Fällen dringender Tatverdacht. Aus diesem Grund hatte die Staatsanwaltschaft Gießen Untersuchungshaftbefehl wegen Wiederholungsgefahr beantragt. Das Amtsgericht Gießen folgte diesem Antrag und erließ Ende Juni den Haftbefehl.

5 Gedanken zu “Alsfelder Serienstraftäter in Haft

  1. Selbstwahrnehmung Vogelsbergkreis: „…alles nah, auch ohne Untergrundbahn.“
    Fremdwahrnehmung Hessenschau: „Der Landkreis der langen Wege“ (https://www.hessenschau.de/wirtschaft/vogelsbergkreis-der-landkreis-der-langen-wege,hessencheck-versorgung-vogelsberg-100.html).
    Wie ist so viel Selbstbetrug (übelster Populismus!) möglich???
    Neuer Schenkelklopfer und Generaloberbundes-Brüller: Der Vogelsbergkreis ist jetzt „Bestandteil der Metropol-Region Frankfurt/Rhein-Main“ (https://www.vogelsbergkreis.de/Region.1502.0.html)! Ja, so wie der Zwergplanet DeeDee noch Teil unseres Sonnensystems ist (https://hardsf.de/zwergplanet-deedee-stellt-sich-vor-vom-aeussersten-rand-des-sonnensystems/) – halt ganz, ganz am Rand!
    Komisch nur: Eines hat sich nicht geändert: „Der Rückgang der Bevölkerung in den eher ländlichen Kreisen setzt sich weiter fort. Der größte Einwohnerverlust wurde für den Vogelsbergkreis ermittelt“ (vgl. https://www.region-frankfurt.de/media/custom/1169_3565_1.PDF?1297419021). Aber vielleicht bekommen wir ja bald die Kriminalitätsrate von Rhein-Main. Slogan: „Mitten in Deutschland – mitten in Hessen – mitten in der Sch****“!

    2

    0
  2. Ihnen fehlt einfach die „coole Bodenständigkeit“! Sie müssen einfach mal unter https://www.vogelsberg.de/ nachlesen: „Im Freiraum-Zentrum Vogelsberg ist alles nah, auch ohne Untergrundbahn.“ Da kann es zumindest kein massenhaftes Schwarzfahren geben. Oder hier: „Worauf wir besonders stolz sind? Frei und sicher leben.“ Der einzige Kriminelle, den es im VB gibt, ist der böse Wolf in der Märchenstadt Alsfeld. Aber „das Volk“ ist ja nie zufrieden. Die Schaf- und Ziegenhalter rotten sich schon zusammen. Erst kam der Waschbär und jetzt droht der Wolf (https://www.oberhessen-live.de/2018/07/08/schafhaltung-auf-dem-vulkan/). „Wer sich darum bemüht, den Wolf wieder heimisch zu machen“, sagt da unser SPD-Direktkandidat in Richtung der grünen Priska, sollte auch die Sorgen und Nöte der sieben Geislein ernst nehmen. Hoffentlich liest das jetzt der Alsfelder Wirtschaftsförderer mit seinem Märchenkram.

    4

    10
  3. @ Wolfgang Seeger
    >> Mein Gott deutschland verkommt <<
    Was Sie hier beschreiben, nennt man "Fallreduzierung", sprich: Sog. Bagatellfälle werden nicht mehr verfolgt. Und ganz schnell kann es dem rechtsuchenden Bürger passieren, dass er zum Querulanten abgestempelt wird, weil er Arbeit macht. Wenn Sie das Pech haben, z.B. als verhasster Zugezogener mehrfach Ziel "lustiger Streiche" Ihrer Nachbarn zu werden, und reagieren mit Strafanzeigen, kommt ganz schnell der Krankenwagen. Denn mit I h n e n muss ja irgendwas nicht stimmen, wenn sie so unbeliebt sind.

    13

    2
  4. Naja…ob das ein Erfolg ist wage ich zu bezweifeln. Erst vor zwei wochen erhielt ich von der polizei die Auskunft als wir darauf hinwiesen das der jetzt gefangene Mehrfachstraftäter, sich eines Hausfriedensbruch schuldig gemacht hat, die Auskunft “ ja der….. der ist bekannt, der hat Narrenfreiheit“
    Nun heißt es… mehr als 50 Straftaten in 2 Wochen. Ich glaube da jubelt sich die Polizei zu Helden hoch. Der Junge läuft seit mehreren monaten unbehelligt durch Alsfeld.
    Naja entweder die presse macht ein dickes Ding draus oder die Polizei braucht mal wieder positive presse.
    Mein Gott deutschland verkommt

    22

    5
  5. Überwiegend Ladendiebstähle und Sachbeschädigungen…
    Was wären die anderen Straftaten? In über 50 weiteren Fällen, der Verdacht dahingehend… Na das klingt ja eher bestätigt. Und Alsfelder. Naja, warten wir mal auf die kommenden Informationen…

    8

    11

Comments are closed.