AlsfeldFußballSport0

Alsfelder Stadtmeisterschaft 2018: FSG Alsfeld/Eifa mit klarem Sieg gegen die B-Ligisten aus ElbenrodSchlossberger Kreisoberligisten mit lockerem Auftakt-Sieg

VIDEO|ALTENBURG (ls). Seit gestern rollt der Ball wieder bei den Amateurfußball-Mannschaften der Region – und zwar auf der diesjährigen Alsfelder Stadtmeisterschaft. In Altenburg und Eudorf wird an fünf Tagen um den Pokal gespielt. Mit gleich zwei spannenden Spielen startete das Turnier an diesem Montagabend. Viele Bilder und ein Video zum ersten Spieltag der Stadtmeisterschaft.

SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod – SV Hattendorf 2:1

Gleich zum Einstieg stand ein starkes Duell auf dem Plan: Der Kreisoberliga-Aufsteiger aus Hattendorf trat gegen den Gastgeber und Liga-Konkurrenten der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod auf den Platz und musste nach der frühen Führung durch Stefan Weisbach in der 2. Spielminute doch noch eine Niederlage einstecken. Trotz einem Chancenplus in der ersten Halbzeit gelang es den Gastgebern erst in der zweiten Hälfte die Führung für sich zu gewinnen. Der Spieler des Tages: Henrik Mohr, der seine SGAES trotz starker Leistung der Gegner mit einem Doppelpack zum Sieg schoss.

ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (53 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (54 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (40 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (55 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (56 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (27 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (57 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (52 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (50 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (49 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (48 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (47 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (46 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (45 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (44 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (43 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (42 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (41 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (39 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (38 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (37 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (36 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (35 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (34 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (33 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (32 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (31 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (30 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (29 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (26 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (25 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (24 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (51 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (22 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (21 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (20 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (19 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (18 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (17 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (16 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (15 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (23 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (14 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (13 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (12 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (11 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (10 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (9 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (8 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (7 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (6 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (5 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (4 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (3 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (2 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (1 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (28 von 83)

FSG Alsfeld/Eifa – SV Elbenrod 4:0

Auch das zweite Spiel des Eröffnungstages versprach eine spannende Partie: Die Akteure auf dem Platz – die FSG Alsfeld/Eifa und der SV Elbenrod – traten in einem kämpferischen und körperbetonten Spiel gegeneinander an. Konstant stärker zeigte sich dabei allerdings die Mannschaft um Trainerspieler Mirko Bambey, die letztendlich verdient mit vier Toren gewann. Den Führungstreffer verdankte die Mannschaft dabei dem Neuzugang Jan Hofmann. Spielertrainer Bambey konnte die Führung durch einen Foulelfmeter zum 2:0 ausbauen und Mark Kozubek erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0. In der zweiten Spielhälfte schafften es die Elbenröder die Angriffe der Gegner einzudämmen und mussten sich lediglich noch mit einem weiteren Gegentor von Pierre Happel abfinden.

ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (83 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (69 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (68 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (67 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (66 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (65 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (64 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (63 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (62 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (61 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (60 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (59 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (58 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (82 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (76 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (77 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (78 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (79 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (80 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (81 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (75 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (73 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (72 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (71 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (74 von 83)
ol-alsfelderstadtmeisterschaft2018Altenburg-Elbenrod-Eifa-Hattendorf (70 von 83)

An diesem Dienstagabend steht damit der zweite Spieltag ins Haus, an dem die Gruppenligisten und Titelverteidiger aus Leusel und die Mannschaft aus Bechtelsberg in das Geschehen auf dem Platz eingreifen. Leusel steht dabei gegen Elbenrod auf dem Platz und Bechtelsberg muss sich gegen Hattendorf beweisen. Anpfiff ist wieder um 18.15 Uhr, allerdings auf dem Platz in Eudorf.

Studierte in Gießen Germanistik und Kunstgeschichte. Absolvierte ab 2016 ihr Volontariat bei Oberhessen-live und ist seit 2018 Redakteurin bei dem Online-Magazin.