Die zwei neuen Badeaufseher und Bürgermeister Schäfer. Foto: Stadt Schlitz

JugendKind und KegelLifestyle0

Badeaufsicht wurde gefundenBaden am Pfordter See wieder erlaubt

SCHLITZ (ol). Die Stadt Schlitz hat es geschafft: Sie konnte eine Badeaufsicht für den Pfordter See gewinnen. Wenn also die grüne Fahne aufgezogen ist und am Wachhäuschen am See weht, dann ist die Wachstation besetzt und es darf wieder gebadet werden.

Fabian Schüler und Steffen Deisenroth haben sich laut Pressemitteilung der Stadt Schlitz dazu bereit erklärt, im Wechsel den Dienst am See zu übernehmen. Beide haben die erforderliche Ausbildung, die es ihnen erlaubt, die Badeaufsicht zu machen. Wenn das Wetter also entsprechend gut ist, dann sei die Station auch besetzt: Wochentags von 12 Uhr bis 19 Uhr und am Wochenende von 11 Uhr bis 19 Uhr – je nach Wetterlage.

Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer möchte noch einmal darauf aufmerksam machen, dass die entsprechenden Parkregelungen am Pfordter See zu beachten sind. Danach dürfe nicht an dem Verbindungsweg von Pfordt nach Üllershausen geparkt und gehalten werden und auch die seitlichen Feldwege seien freizuhalten. Auf dem ausgewiesenen Parkplatz würden ausreichend Flächen zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.