Foto: Gemeinde Antrifttal/Pfeffer

Panorama2

Bis Ende des Jahres Vockenrod, Seibelsdorf und Ruhlkirchen mit schnellem Internet versorgtBreitbandausbau in Antrifttal startet in den Sommerferien

ANTRIFTTAL (ol). Das lange Warten hat endlich ein Ende: In den Sommerferien startet der Breitbandausbau in Antrifttal. Das teilte die Gemeinde in einer Pressemitteilung mit. Die Trassenführung sei vor einigen Tagen mit Vertretern der Telekom und dem bauausführenden Unternehmen zusammen mit der Gemeinde vor Ort festgelegt worden.

„Das lange warten hat ein Ende. Jetzt geht es endlich los“, teilte Antrifttals Bürgermeister Dietmar Krist in einer Pressemitteilung mit. Gestartet werden soll mit dem Ausbau in den Ortslagen. Hierbei werde das Kabel in den Bürgersteigen entlang geführt. Das werde für einige Wochen zu Beeinträchtigungen führen. Außerorts soll das Kabel entweder eingepflügt oder gefräst werden.

Laut Zeitplan der Telekom sollen spätestens bis Ende des Jahres die Ortsteile Vockenrod, Seibelsdorf und Ruhlkirchen mit schnellem Internet versorgt werden. Ohmes werde über die BIGO im kommenden Jahr ausgebaut. Bernsburg habe bereits vor einigen Jahren Glasfaser von der Telekom erhalten.


2 Gedanken zu “Breitbandausbau in Antrifttal startet in den Sommerferien

  1. Warum sollte man jetzt noch 4G ausbauen?

    Damit man dann den 5G Standard erst 2031 bekommt? Jetzt würde ich mich eher bemühen, einer der ersten 5G Regionen zu sein mit dem Hinweis, dass noch nicht mal EDGE gut ausgebaut ist 😉

    8

    1
  2. Wenn jetzt noch der flächendeckende Mobilfunk Empang (4G etc.) vorhanden wäre…bzw. gleich mit ausgebaut wird..

    Ob das auch in diesem Leben noch passiert?

    6

    4

Comments are closed.