Stephan Pauke und Christoph Schwiner testeten das neue Freifunknetz. Foto: Stadt Alsfeld

Lifestyle0

Kostenloses WLAN auf dem WohnmobilstellplatzFreifunkangebot der Stadt Alsfeld ergänzt

ALSFELD (ol). Seit 2015 gibt es bereits auf dem Marktplatz freies WLAN durch die Unterstützung des Freifunks-Verein Fulda. Jetzt kann man auch auf dem Alsfelder Wohnmobilstellplatz dieses Angebot der Stadt Alsfeld nutzen.


In der Pressemitteilung heißt es, der Freifunkt werde dort ebenfalls kostenfrei und ohne Passwort zur Verfügung gestellt. Das sei ein weiterer Pluspunkt für den ohnehin schon sehr beliebten Stellplatz am Rande der Erlen, wie auch einige der Wohnmobilisten angemerkt haben sollen. Das kostenfreie WLAN ergänze das Angebot, das bereits mit Brötchenservice, der idyllischen Lage, einer schönen Gestaltung des Platzes und vielem mehr sehr umfangreich sei.

Davon habe sich am Freitag auch Bürgermeister Stephan Paule überzeugen können, der das neue Freifunknetz gemeinsam mit Christoph Schweiner von der EDV-Abteilung der Stadt ausprobierte. Zudem sei der Freifunk auch in der Stadtbücherei und der Feuerwache verfügbar. Von der Feuerwache aus werde auch der Wohnmobilstellplatz mit Freifunk versorgt, sagte Schweiner. Demnächst solle dann auch das Erlenbad mit kostenlosem WLAN ausgestattet werden.