Gesellschaft0

2.000 Besucher strömten zur KirmesKnapp 2.000 Besucher zur Häinze Kirmes

ROMROD (ol). Mit einem Fassanstich zum Frühschoppen hat am Sonntag die achte Romröder Häinze Kirmes ihren Ausklang gefunden. Wie im Vorjahr versenkte Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg den Zapfhahn mit einem einzigen Schlag.

Die Kirmesvorsitzenden Lukas Emmrich und Marius Gemmer dankten für die zahlreiche Unterstützung für das Romröder Fest. Knapp 2.000 Besucher strömten über das Wochenende zur Kirmes. Zum Auftakt legten die DJs Jens von der Hülst und Flow aktuelle Hits auf, am Samstag spielten die Almrocker wie gewohnt die Hits, bevor am Sonntag die Original Antrifttaler Musikanten ihr Debüt auf der Bühne gaben.

„Bei Blasmusik und Kaiserwetter schien es sich an diesem Tag halb Romrod gemütlich gehen zu lassen“, so die Veranstalter. Zum Fassanstich erhielten Bürgermeisterin Richtberg und Landrat Görig personalisierte Shirts vom Kirmesclub überreicht.

Weitere Eindrücke von der Häinze Kirmes 2018:

IMG_20180415_1305209
IMG_20180415_1305325
IMG_20180415_1327288
IMG_20180415_1309085
IMG_20180415_1307096
IMG_20180413_2351349