Nikolaus-Besuch bei der Handball-Jugend: Statt Schokolade gab es einen neuen Trikotsatz von Björn Lang. Foto: Förderverein Handball/Gerd Ochs

AlsfeldSport0

Schokonikolaus und einen neuen Trikotsatz für drei Mannschaften„Nikolaus-Besuch“ bei den TVA-Jugendhandballern

ALSFELD (ol). Einen Nikolaus-Besuch der etwas anderen Art gab es bei den TV Alsfeld Jugendhandballern in dieser Woche: Da gab es nämlich neue Trikots von „Nikolaus“ Björn Lang, dem Inhaber von Subaru Land in Romrod-Zell.

Jede Menge frohe und überraschte Gesichter gab es beim „Nikolaus-Besuch“ der männlichen TVA-Jugendhandballer samt ihrer Trainer und Betreuer. Grund der Überraschung: Der Nikolaus hatte diesmal nicht wie allgemein erwartet einen weißen Rauschebart und eine rote Arbeitsuniform. Björn Lang, „Aushilfs-Nikolaus“ und Inhaber der Firma Subaru Lang, Romrod-Zell, war ganz in Zivil, aber nicht mit leeren Händen erschienen, als er den Aktiven der männlichen B-, C- und D-Jugend sowie ihren Coaches Frank Hecker, Ralf Mönke und Roland Stoll einen süßen Gruß übergab.

Noch viel erfreulicher und vor allem nachhaltiger war der eigentliche Hintergrund des Fototermins: Björn Lang, selbst Vater zweier Nachwuchstalente aus den Teams, sorgte durch ein Sponsoring-Paket mit dem Handball-Förderverein unter anderem für neue Trikots aller drei Mannschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.