Sport0

Nach ferienbedingter Pause geht es endlich weiter für Handballer des TVAErstes Auswärtsspiel für Alsfelder Handballer

ALSFELD (ol). Für die Handballer des TV Alsfeld steht an diesem Samstagnachmittag das erste Auswärtsspiel der Saison auf dem Plan: Gegen den Reserve des Hünfelder SV müssen die Männer ab 16.30 Uhr auf den Platz.

Nach der ferienbedingten Pause geht es für die Männer des TV Alsfeld am Samstag zum ersten Auswärtsspiel der Saison beim Hünfelder SV II. Gegen die Oberliga-Reserve wird sich der TVA im Vergleich zum Spiel gegen Wollrode vor allem im Defensivbereich merklich steigern müssen, um die angestrebten zwei Punkt aus der Zuse-Stadt mit in den Vogelsbergkreis zu nehmen.

Fehlen wird bei diesem Unterfangen Keeper Artur Kelbert, der die nächsten Monate dienstlich im Ausland verbringt. So liegt die Last im Tor nun alleine auf den Schultern von Gunter Weppler und Michael Oberst. Auf dem Feld ist Daniel Czaja, der gegen Wollrode schmerzlich vermisst wurde, wieder mit am Start, so dass Trainer Liviu Pavel auf die stärkste verfügbare Besetzung zurückgreifen kann.

Mit auf dem Platz dabei sind Gunter Weppler und Michael Oberst im Tor, Constantin Döring, Alexander Ochs, Pascal Dippell, Henrik Deisenroth, Ivan Maksimovic, Torben Dietz, Ivan Mandic-Kujek, Quentin Zulauf, Daniel Czaja und Janos Zinn auf dem Platz. Trainer Liviu Pavel und die Betreuer Uwe Dillmann und Olaf Schomann werden ebenfalls mit dabei sein.