Sport0

Erlenbad lädt am 8. Oktober zum eineinhalbstündigen Aqua-Triathlon für Jedermann einSchwitzen im Wasser: Schwimmen, Joggen & Cyclen

ALSFELD (ol). Dass man im Schwimmbad viel mehr tun kann als nur schwimmen, das zeigen die abwechslungsreichen Kurse im Alsfelder Erlenbad schon lange: Aquacycling, Aquajogging, Aquagymnastik und viele Angebote mehr stehen hier allwöchentlich auf dem Programm. Nun bündelt das Team im Erlenbad die beliebtesten Disziplinen zu einem Triathlon, mit dem die Bäder GmbH, die DLRG und der Alsfelder Schwimmverein gemeinsam mit den Gästen in den Herbst starten wollen.

Jeweils 30 Minuten Schwimmen, Joggen und Fahrradfahren im Wasser – insgesamt also sportliche eineinhalb Stunden Wassersport – stehen auf dem Programm. Das ist schon eine sportliche Herausforderung. Wer schon mal annähernd so etwas gemacht hat, weiß aber auch, wie gut es sich anfühlt, im kühlen Wasser ordentlich in Wallung zu kommen.

Allerdings zählt nicht die Leistung, sondern das Mitmachen. Das Schönste: Eigentlich kann es an diesem Tag nur Gewinner geben. „Wir schwimmen, joggen und fahren nicht auf Zeit“, stellt Mirja Eckstein, verantwortlich für das Kursangebot im Schwimmbad fest. „Vielmehr laden wir alle Interessierten ein, sich in einer Gruppe zusammenzuschließen, um gemeinsam Spaß im Wasser zu haben. Was anschließend bewertet wird, ist die Gruppengröße: Für die größte Gruppe, die tatsächlich startet, haben wir einige schöne Preise parat.“

Die größte Gruppe gewinnt  – es zählt nicht nur Leistung, sondern der Spaß

Angesprochen fühlen dürfen sich Familien, Freundeskreise, Vereine, Arbeitskollegen, Gleichgesinnte – alle, die Spaß an einem sportlichen, fröhlichen Event im Wasser haben! „Wer als Einzelperson kommt, kann sich einfach unserer Erlenbad-Gruppe anschließen und ist da ganz sicher gut aufgehoben“, lädt Eckstein ein.

Für 2 Euro Startgeld öffnet das Schwimmbad für die Triathleten seine Pforten am 8. Oktober ab 14 Uhr. Nach der Erfassung aller Teams und Teilnehmer fällt der Startschuss um 16 Uhr. Wer noch Lust und Kondition hat, kann nach dem Triathlon – gegen 18 Uhr – auch noch an einem Aquazirkel überschüssige Energie loswerden.

„Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, so das Geschäftsführerteam Ralf Kaufmann und Kai Gehrau. Abgerundet wird der Tag durch die kulinarischen Angebote der Pizzeria Erlkönig oder auch einen möglichen Saunabesuch.

Weitere Informationen sowie die Anmeldemöglichkeit hat man ab sofort bei Mirja Eckstein unter m.eckstein@erlenbad.alsfeld.de.