Kröten unterwegs: Bei steigenden Temperaturen sind die kleinen Tiere am Wandern und auf Straßen höchst gefährdet.

Vogelsberg1

Bitte an Autofahrer: auf Kröten achten! – Liste: Wo die Tiere überall wandernDas große Krabbeln geht jetzt wieder los

REGION (ol). Das große Krabbeln geht wieder los! Bei milden Temperaturen sei mit den ersten Amphibienwanderungen zu rechnen, heißt es aus dem Regierungspräsidium (RP) Gießen. Vielerorts seien ehrenamtliche Helfer im Einsatz, um mobile Amphibienleitanlagen aufzubauen. Die Kröten wandern an ihnen entlang, bis sie in geeignete Vorrichtungen fallen – meist Eimer – oder einen Tunnel erreichen, um auf die andere Straßenseite zu gelangen. Wo sie über den Asphalt laufen, droht Tausenden Tieren der Tod durch Autos. Eine Liste zeigt die gefährdetsten Stellen auf.

Das Regierungspräsidium bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und reduzierte Geschwindigkeit an jenen Strecken, die von der Krötenwanderung betroffen sind, insbesondere in den Nacht- und frühen Morgenstunden.

Sobald die Nächte milder werden, starten die heimischen Amphibien zu ihren angestammten Laichplätzen. Die Frühjahrswanderung erfolgt erfahrungsgemäß von Anfang bis Mitte März und zieht sich bis in den April hinein. Der Startschuss fällt bei regnerischem Wetter und milden Temperaturen von acht bis zehn Grad, so RP-Experten. Die ersten Molche konnten allerdings schon jetzt beobachtet werden, wenngleich die zu erwartende Massenwanderung noch etwas dauern könnte.

Wo die Kröten am stärksten über Straßen wandern

Erfahrungsgemäß wandern Kröten im Vogelsbergkreis an den folgenden Straßen an stärksten:
· B 49 zwischen Romrod und Rasthof Pfefferhöhe
· B 49 zwischen Romrod und Schellnhausen
· B 62 zwischen Alsfeld und Leusel
· B 254 zwischen Altenburg und Brauerschwend
· B 275 bei Eisenbach
· B 275 zwischen Herbstein und Altenschlirf
· B 276 zwischen Schotten und Eschenrod
· B 455 zwischen Schotten und Rainrod
· L 3070 zwischen Angenrod und Seibelsdorf (bei Antrifttalsperre)
· L 3070 zwischen Arnshain und Ruhlkirchen
· L 3071 zwischen Kirtorf und Ehringshausen
· L 3071 zwischen Schellnhausen und Ehringshausen
· L 3073 zwischen Homberg/Ohm und Nieder-Gemünden
· L 3139 zwischen Engelrod und Rebgeshain
· L 3139 zwischen Rixfeld und Schadges
· L 3140 zwischen Schlitz und Willofs
· L 3143 zwischen Hartershausen und Hemmen
· L 3160 zwischen Wallersdorf und Kreisgrenze
· L 3161 zwischen Grebenau und Udenhausen sowie Wernges
· L 3162 zwischen Helpershain und Ulrichstein
· L 3165 zwischen Romrod und Strebendorf
· L 3181 zwischen Bermutshain und Ober Moos
· L 3325 zwischen Mücke-Ilsdorf und Groß-Eichen
· L 3326 zwischen Köddingen und Kestrich
· L 3348 zwischen Wingershausen und der B 276
· K 44 zwischen Merlau und K 45
· K 64 zwischen Bernsburg und Ruhlkirchen
· K 64 zwischen Willingshausen und Bernsburg
· K 109 zwischen Lanzenhain und Herbstein
· K 456 bei Schalksbachteichen
· Verbindungsweg bei Freizeitanlage Stumpertenrod
· zwischen Groß-Felda und Stumpertenrod
· zwischen Vockenrod und Seibelsdorf

OL-Kroeten2-0203

Freiwillige Helfer bauen Fangzäune auf, an denen die Kröten aufgehalten und dann über die Straße getragen werden.

im Landkreis Gießen
· B 49 zwischen Gießen und Reiskirchen, Höhe Rödgener Teich
· B 276 Freienseen-Seebrücke
· B 276 zwischen Laubach und Schotten an 2 Abschnitten
· B 457 zwischen Fernwald-Steinbach und Lich
· B 488 Lich/Kloster Arnsburg in Höhe des Teiches
· L 3007 zwischen Abzweig L 3137 und Ortseingang Grünberg im Bereich des Teiches
· L 3089 Ortsumgehung Rabenau-Allertshausen, Höhe Teich
· L 3093 zwischen Ruttershausen und Odenhausen
· L 3127 Ortsausgang Geilshausen und Beltershain
· L 3129 zwischen Bersrod und Beuern
· L 3129 zwischen Reiskirchen und Bersrod vor der Autobahnüberführung
· L 3130 zwischen Linden-Leihgestern und Gießen, im Waldbereich Nähe Oberhof
· L 3131 zwischen Garbenteich und Dorfgüll
· L 3131 zwischen Gießen und Petersweiher
· L 3133 zwischen Langgöns und Holzheim
· L 3137 zwischen Hungen und Villingen
· L 3451 zwischen Kleinlinden und Dutenhofen im Bereich des Hopfensteins
· L 3475 zwischen Kleinlinden und Großen-Linden
· L 3481 zwischen Lich und Nieder-Bessingen im Bereich des Teiches
· K 22 Gießen-Rödgen, Udersbergstraße im Bereich der Teiche
· K 29 zwischen Lollar und Daubringen in Höhe der Teiche
· K 35 und K 36 im Bereich des Hofgutes Winnerod
· K 157 zwischen Annerod und B 49
· K 168 zwischen Allendorf und Allertshausen
· K 169 zwischen Krofdorf und Wißmar in Höhe Abzweig zur Wettenbergschule
· K 186 zwischen Trais-Horloff und Steinheim
· K 189 zwischen Gonterskirchen und Friedrichshütte am Teichhausgebiet
· K 365 zwischen Oberkleen und Cleeberg
· K 394 Ortsausgang Salzböden Richtung Odenhausen
· K 394 zwischen Salzböden und Odenhausen
· K 394 zwischen Wettenberg-Krofdorf und Lollar-Salzböden am Weiher Hirschsprung
· Baronsweg (Privatweg) von Odenhausen zum Hofgut Friedelhausen
· Ortsstraße Rodheim-Bieber
· Seegrundweg Cleeberg (für allg. Verkehr gesperrt)
· Verbindungsweg von Gießen-Rödgen zur B49

im Kreis Marburg-Biedenkopf
· B 62 Ortsausgang Biedenkopf-Ludwigshütte Richtung Wallau
· B 62 zwischen Kirchhain und Bürgeln (Höhe Anzefahr-Schönbach)
· B 253 zwischen Breidenstein und Breidenbach
· B 253 zwischen Ludwigshütte und Eifa
· B 255 zwischen Weidenhausen und Oberweidbach
· B 453 bei Gladenbach
· B 454 Ortsausgang Neustadt Richtung Wiera
· L 3042 zwischen Niedereisenhausen und Gönnern
· L 3048 zwischen Ebsdorf und Hachborn
· L 3048 zwischen Heskem und Wittelsberg
· L 3048 zwischen Kleinseelheim und Kirchhain, Höhe Radenhausen
· L 3071 zwischen Hatzbach und Speckswinkel
· L 3073 zwischen Kirchhain und Gemünden/Wohra in Höhe der Heimbachteiche
· L 3073 zwischen Kirchhain und Rauschenberg
· L 3077 zwischen Bracht und Rosental
· L 3089 zwischen Bortshausen und Ronhausen
· L 3089 zwischen Ebsdorf und Bortshausen
· L 3089 zwischen Leidenhofen und Winnen
· L 3090 zwischen Oberasphe und Niederasphe
· L 3092 Marburg „Lahnberge“ (Bot. Garten – Haus Meerweinstr.)
· L 3125 zwischen Dreihausen und Roßberg
· L 3125 zwischen Roßberg und Wermertshausen
· L 3288 Ortsausgang Bottenhorn Richtung Frechenhausen
· L 3289 zwischen Marburg-Lahnberge und Schröck (Waldbereich)
· L 3290 zwischen Stadtallendorf und Niederklein
· L 3387 zwischen Hermershausen und Nesselbrunn
· L 3387 zwischen Niederweimar und Haddamshausen in Höhe der Allna-Teiche
· K 1 zwischen Wetter-Mellnau und Simtshausen
· K 9 zwischen Rauschenberg und Sindersfeld
· K 11 zwischen Rauschenberg und Himmbelsberg
· K 15 Ortsausgang Momberg Richtung Wiera, Höhe Kläranlage
· K 15 zwischen Momberg und Speckswinkel (Etzegeröder Hof)
· K 18 zwischen Neustadt und Willingshausen
· K 19 L 3077/L3087
· K 20 Ortsausgang Neustadt Richtung Arnshain
· K 42 zwischen Ronhausen und Argenstein
· K 48 zwischen Kirchvers und Reimershausen, nördlich der Kreuzmühle
· K 51 Ortsausgang Erdhausen Richtung Rodenhausen
· K 59 zwischen Niederwalgern und Roth, in Höhe der Baggerseen
· K 66 Ortsausgänge Fronhausen Richtung Friebertshausen u. Sinkershausen
· K 68 zwischen Ockershausen und Hermershausen
· K 72 zwischen Elnhausen und Dilschhausen
· K 73 zwischen Damshausen und Friedensdorf
· K 78 zwischen Elnhausen und Dagobertshausen
· K 84 zwischen Sterzhausen und Wetter
· K 94 zwischen Niederklein und Rüdigheim
· K 109 B 62/Weifenbach
· Dagobertshausen, Straße „Im Dorfe“
· Straße bei Niederhörlen

Ein Gedanke zu “Das große Krabbeln geht jetzt wieder los

  1. Bewundernswerte Arbeit – erst recht angesichts der vielen aufgezählten Straßen und teils sehr langen Streckenabschnitte!
    Auch das ist in meinen Augen ehrenamtliche Arbeit!
    Einerseits bedeutet das sehr viel unentgeltlichen Zeitaufwand und verhindert anderseits viele Unfälle – auf „glitschiger“ Fahrbahn.

    0

    0

Comments are closed.