Gesundheit0

Termin am Freitag, den 17. September von 14 bis 17.30 Uhr in der FeldahalleSonderimpfaktion und Start der Grippe-Impfungen

VOGELSBERG (ol). Im Rahmen der bundesweiten Aktion #HierWirdGeimpft wird im Vogelsbergkreis ein weiterer Zusatztermin für die Corona-Impfung angeboten: Am Freitag wird am Fealler Bauern- und Spezialitätenmarkt geimpft, einen Termin braucht man nicht. Zusätzlich erinnert das Gesundheitsamt daran, dass die jährlichen Grippe-Impfungen starten. Beide Impfungen können zeitgleich verabreicht werden.

„Wir gehen ein weiteres Mal in die Fläche und bieten den Besuchern des Fealler Bauern- und Spezialitätenmarktes die Möglichkeit, sich gegen das gefährliche Corona-Virus impfen zu lassen“, kündigt Landrat Manfred Görig in der Pressemitteilung des Kreises an.

Der Impftermin findet am Freitag, 17. September, von 14. bis 17.30 Uhr in der Feldahalle in Groß-Felda statt und wird von einem mobilen Team des Impfzentrums durchgeführt. Ganz wichtig: Man muss vorher keinen Termin buchen, einfach vorbeikommen, Personalausweis und Krankenkassen-Kärtchen mitnehmen und – wenn man ihn hat – den Impfausweis.

Grippe-Impfungen gestartet

„Um gut durch den Herbst zu kommen, ist es nicht nur wichtig, dass sich möglichst viele Menschen gegen das Corona-Virus impfen lassen, sondern auch gegen die Grippe“, sagt Dr. Erich Wranze-Bielefeld, der ärztliche Leiter des Vogelsberger Impfzentrums. Gleichzeitig weist er darauf hin, dass beide Impfungen zeitgleich verabreicht werden können.

„Wir müssen keinen zeitlichen Abstand einhalten. Wer gerade eine Grippe-Impfung bekommen hat, kann sich trotzdem bei uns im Impfzentrum seine Schutzimpfung gegen das Corona-Virus geben lassen.“ Empfohlen wird die Grippe-Impfung unter anderem für Menschen ab 60, für Schwangere und für Menschen mit Vorerkrankungen.