Blaulicht0

18-Jähriger erliegt seinen VerletzungenTödlicher Verkehrsunfall bei Kirtorf: Frontalzusammenstoß zwischen Lkw und Auto

KIRTORF (ol). Traurige Nachrichten aus dem Vogelsberg: Auf der B62 zwischen Lehrbach und Kirtorf hat sich an diesem Donnerstagabend ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein Lkw ist frontal mit einem Auto zusammengestoßen, der 18-jährige Autofahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr der Fahrer eines Lkw die B62 aus Lehrbach kommend in Richtung Kirtorf, als ihm ein Auto in entgegengesetzter Richtung entgegen kam. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß.

Der 18-jährige Autofahrer aus Stadtallendorf verstarb in Folge seiner schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der 31-jährige Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt ins Klinikum nach Marburg gebracht.

Die Polizei ermittelt nun die genauen Hintergründe des Unfalls. Die B62 war zeitweise voll gesperrt. Neben dem Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Kirtorf und Homberg (Ohm) im Einsatz. Wie Stadtbrandinspektor Heino Becker erklärte, war der 18-Jährige massiv in einem Fahrzeug eingeklemmt.

„Wir mussten sofort mit der Rettung beginnen um den massiv eingeklemmten Fahrer aus seinem Fahrzeug mit schwerem Gerät zu holen. Wir haben den Rettungsdienst unterstützt. Nach kurzer Zeit kam dann die Meldung vom Rettungsdienst, dass die Person verstorben ist. Somit mussten wir dann umschalten von einer Rettung zu einer Bergung“, so Becker

Insgesamt 66 Einsatzkräfte der Feuerwehren, drei Rettungswagen, zwei Notfallseelsorger, eine Streife der Polizei Alsfeld, eine Streife der Autobahnpolizei Bad Hersfeld sowie ein Gutachter waren am Einsatzort.

Fotos: Crönlein/GBS News-Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.