Gesundheit8

Inzidenz bei 0,9Ein neuer Corona-Fall nach einer Woche ohne aktive Fälle

VOGELSBERG (ol). Seit Ende Juni ist der Vogelsberg „coronafrei“, genauer gesagt: seit dem 24. Juni. Das ändert sich an diesem Freitag: Es gibt einen neuen, bestätigten Corona-Fall im Landkreis. Ob es dabei um die mutierte Delta-Variante handelt ist noch nicht bekannt.

Seit etwas mehr als einer Woche ist der Vogelsberg nun schon „coronafrei“, knapp zwei Wochen lag die Inzidenz bei null und eine noch längere Zeit gab es keine Neuinfektion im Landkreis – das ändert sich an diesem Freitag. Wie das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises mitteilt, gibt es an diesem Freitag eine bestätigte Neuinfektion mit Sars-CoV-2.

Ob es sich bei diesem Fall um die mutierte Delta-Variante des Coronavirus handelt, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden, da es Tage dauern kann, bis ein solcher Nachweis erfolgt ist. Die Gesamtzahl der Fälle steigt seit Beginn der Pandemie auf 4.053. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt nun laut Robert-Koch-Institut bei 0,9 – für Hessen bei 7,0.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis:

Fälle gesamt: 4.053
Genesene: 3.945
Verstorbene: 107
Aktive Fälle: 1
Sieben-Tage-Inzidenz: 0,9
Sieben-Tage-Inzidenz für Hessen: 7,0

8 Gedanken zu “Ein neuer Corona-Fall nach einer Woche ohne aktive Fälle

  1. Ist doch nur allzu klar, der Vogelsbergkreis hat 105878 Einwohner, gerechnet wird aber 1 infizierter auf 100000 Einwohner, muss die Inzidenz also unter EINS sein.

    18
  2. 1 Infizierter / 105.878 Einwohner im VB / 100.000 als Grundlage

    Berechnung: (1:105.878)*100.000 = 0,9444 gerundet 0,9

    Viele Grüße

    26
  3. Ach du Alarm!!!

    Da müssen alle Register gezogen werden! Sofort Verschärfung der Maskenpflicht! Läden schließen, Schulen schließen! Gastronomie schließen, Sport ist sofort wieder verboten!

    Der oder die Infizierte hat bestimmt Schottland – England gesehen und sich über das Fernsehen mit Karl Lauterbach’s Hyper-Duper-Mutante infiziert.

    Nur mal so zur Einordnung: Wenn man den Signal-Iduna-Park in Dortmund komplett füllt, ist da dann ein (!) Infizierter drin.

    137
    139
    1. Weil der Vogelsberg nicht 1000000 Einwohner hat sondern ca. 106000.
      Inzidenz ist pro 100000 EW.
      Somit ist 1 durch 106000 dann mal 100000 ungefähr 0,94 also abgerundet 0,9.
      bis 4 abrunden, ab 5 aufrunden!

      36
      2
    2. 1 Infektion / 105.878 Einwohner VB / 100.000 als Grundlage

      Berechnung: (1:105.878)*100.000=0,9444 gerundet 0,9

      24
      2
      1. Und wenn sich Einer/Eine/Eines infiziert ist Einer/Eine/Eines infiziert und dann gibt es auch nur einen aktiven Fall.Alles andere ist Bauernfängerei und statistischer Unsinn. Ich bin der Meinung das der gesunde Menschenverstand total abhanden gekommen ist und @ „Impfen-hilft“ Wenn impfen helfen würde in der Mathematik dann viel Erfolg.Es ist schon erstaunlich das fünf intelligente Menschen auf eine so dumme Frage von mir antworten.

        6
        19

Comments are closed.