Gesellschaft15

23 aktive Fälle im VogelsbergEine Neuinfektion, Inzidenz nur noch bei 10,4

VOGELSBERG (ol). Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises meldet am Mittwoch eine Neuinfektion mit dem Corona-Virus. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Robert-Koch-Institut bei 10,4 – für Hessen bei 23,8.

Die Gesamtzahl der Fälle ist damit auf 4049 gestiegen. Die Behörde betreut aktuell noch 23 aktive Fälle.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis:

Fälle gesamt: 4049
Genesene: 3919
Verstorbene: 107
Aktive Fälle: 23
Sieben-Tage-Inzidenz: 10,4
Sieben-Tage-Inzidenz für Hessen: 23,8

Die Übersicht für den Vogelsberg. Grafik: Vogelsbergkreis

Corona-Zahlen pro Gemeinde

der letzen sieben Tage (Stand:09.06.2021)

Je 100.000 Einwohner (Inzidenz) / absolut

Gemünden110,5 3
Grebenhain64,7 =3
Kirtorf31,7 =1
Mücke21,3 =2
Homberg13,5 =1
Schlitz10,3 =1
Ulrichstein0,0 =0
Schwalmtal0,0 =0
Schotten0,0 =0
Romrod0,0 =0
Alsfeld0,0 0
Lautertal0,0 0
Lauterbach0,0 =0
Antrifttal0,0 =0
Herbstein0,0 =0
Grebenau0,0 =0
Freiensteinau0,0 0
Feldatal0,0 =0
Wartenberg0,0 =0
Vogelsberg10,4 11
Eigene OL-Berechnung

15 Gedanken zu “Eine Neuinfektion, Inzidenz nur noch bei 10,4

  1. @Frieden und Freiheit:

    „Nein, ich werde mir meine Grundrechte nicht durch eine Impfung zurückkaufen,….“

    Hier stimme ich Ihnen voll zu und ich denke und ich hoffe, dass dies die Gerichte verhindern werden, dass man nur als Geimpfter seine Freiheitsrechte zurückerhält! Denn dies wäre grundgesetzwidrig!

    4
    10
  2. @Vorsicht statt Panik

    Sie und „Frieden und Freiheit“ dürfen (gerne?) weiter Ihrer selbsternannten Mission nachgehen und Covid verharmlosen, die Impfungen verteufeln und sich gar in einer ‚Diktatur‘ wähnen. Währenddessen stimmen aber zig Millionen Menschen mit den Füßen ab und begegeben sich zu den Ärzten um sich mit einer Impfung zu schützen – und zeigen damit, dass sie wohl ganz anderer Meinung als Sie.

    Wer – so wie „Frieden und Freiheit“ – penetrant und sendungsbewusst versucht hier die Meinungsoberheit zu gewinnen, am laufenden Band sinnbefreite Argumente von sich gibt und beratungsresistent ist, muss halt Gegenwind aushalten. Bei vielen Ihrer Argumente juckt es mich auch in den Fingern mal etwas heftiger zu formulieren, weil sie ’nicht so ganz durchdacht‘ erscheinen, um es mal ganz diplomatisch auszudrücken. Nicht, dass mir von Ihne auch „Feindseeligkeit, Intoleranz und Niedertracht“ vorgeworfen wird ;-)

    Um es einfacher auszudrücken: Nur weil Sie (sehr schräge) Meinungen zu diesem Thema haben, sind diese qualitativ nicht genauso zu bewerten, wie die der anderen. Toleranz bedeutet halt, dass die Redakteure dies hier veröffentlichen und wir Leser dies lesen. Toleranz bedeutet hingegen nicht, dass wir diesen Unsinn gut finden müssen.

    9
    9
    1. @ Impfen in Frieden und Freiheit“, niemand sagt, dass sie meiner Meinung sein müssen. Eine andere Meinung auszuhalten ist für viele Menschen schwierig. Es lässt sich auch nicht jeder erwecken, solange ich noch viele Daumen nach oben gezeigt bekomme, zeigt mir, dass der ein oder andere selbst denken kann. Schauen sie sich doch einmal den „corona-ausschuss.de“ an, Rechtsanwälte die die Coronakriese aufklären, bitte aber vorher hinsetzen, es könnte ihr Weltbild durcheinanderbringen. Danach können sie gerne wieder einen Kommentar abgeben. Zu den Impfungen empfehle ich ihnen Prof. Hockertz oder Prof. Luc Montpellier ( hoffentlich richtig geschrieben) .Nun noch zwei Zitate, :“wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst.“ ( Voltaire). “ keiner ist hoffnungsloser versklavt, als der, der irrtümlicherweise glaubt frei zu sein“. ( ich glaube von Goethe) für mich bedeutet das auch, mir meine Grundrechte mit einer Impfung zurückzukaufen – niemals). Nun noch was zum Nachdenken:“ Ich hatte zwischen den Jahren eine Grippe, habe keinen PCR Test gemacht, habe aber jetzt Antikörper, meine Kollegin war Anfang Dezember krank, PCR Test positiv, hat aber keine Antikörper. Sie gilt laut Regierung als genesen ich weil ich keinen Test gemacht habe, gelte nicht als genesen. Um was geht es hier eigentlich?

    2. @ “ Impfen in Frieden und Freiheit“, sorry, der Virologe und Nobelpreisträger aus Frankreich heißt:“ Luc Montagnier“. Er schreibt wie Prof. Dolores Cahill knallhart über die Impfung, Prof. Stefan Hockertz, Toxikologe, berichtet auch, viel Spaß beim Erwachen.

  3. Das Virus hält sich leider nicht an demokratische Spielregeln. Und was sich im wissenschaftlichen Diskurs als (vorläufig) richtig erweist, muss sicherlich nicht noch einmal dem „Volk“ zur Abstimmung vorgelegt werden. Dasselbe gilt für Maßnahmen zur Eindämmung von Epidemien. Aber die demokratische Kontrolle über die Transparenz politischer Entscheidungen und deren Verhältnismäßigkeit muss erhalten bleiben. Da darf jeder seine Meinung öffentlich kund tun, muss es aber auch dulden, dass man sich mit seinen Argumenten auseinander setzt. Letzteres ist dann ein Gewinn, wenn hierbei auch bei kontroversen Standpinkten die allgemeinen Denkgesetze zur Geltung gebracht und anerkannt werden.

    7
    2
    1. @Mu-Tante Jutta aus Kalkutta:

      „Da darf jeder seine Meinung öffentlich kund tun, muss es aber auch dulden, dass man sich mit seinen Argumenten auseinander setzt.“

      Da bin ich ganz bei Ihnen, wenn es um sachliche, rationale, argumentative Auseinandersetzung geht.

      Die freie Meinungsäußerung endet jedoch dort, wo andere dadurch verletzt werden.
      Es sollte auch die freie Meinungsäußerung nicht verwechselt werden mit Mobbing-Techniken u. ä.. Hierfür gibt es übrigens eine Beschwerdestelle. Die freie Meinungsäußerung ist also kein Freibrief für alles!

      Ich nicht bereit meine Zeit und Energie zu verschwenden, wenn es um unsachliche, beleidigende, unterstellende und wortverdrehende Beiträge geht. In diesem Falle halte ich es mit Einstein:

      “Wer schweigt stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.”

      Im Übrigen kann ich für ernsthaft Interessierte noch einen Literaturhinweis empfehlen:

      „Die Masken der Niedertracht“ von Marie-France Hirigoyen

      1
      1
  4. Ach, “ Frieden und Freiheit „…….
    welch ein Hohn ……
    Diesen „Frieden“ ….. diese “ Freiheit “ hatten wir doch schon mal !!!!!
    Wollen wir nicht noch einmal !!!!!!!!
    Sind sie vielleicht “ Jana “ aus Kassel?
    Dieses Kind welches sich während der Epidemie Maßnahmen , instruiert durch ihre Eltern …… als “ Opfer“ der aus ihrer Sicht : “ nicht vorhandenen “ Pandemie auf einer “ Querdenker Demo “ “ outen „musste?
    Sich gleichstellte mit Anne Frank/ Sophie Scholl …..
    da sie zu ihrem Geburtstag nicht soviele Freunde einladen konnte, da Corona Maßnahmen dies nicht erlaubten.
    …. natürlich sind Sie das nicht !
    Aber …….. ….. irgendwie schon !
    Das “ Volk “ versus “ Mob “
    Mit besten Grüßen

    36
    15
  5. Nach dem ich ihren Kommentar gelesen habe, bin ich davon überzeugt, dass sie ein nicht denkender Querdenker sind!
    Mir ist auch bewusst das die sehr gute Entwicklung der Corona Pandemie nicht in ihrem Sinne oder dem ihrer geistigen Gesinnungs Brüdern ist.
    Wenn sie meinen, unsere demokratischen Freiheitsrechte würden von AfD und rechtsextremen geschützt dann tun Sie mit leid.
    Wer das glaubt ist nicht nur ein nicht denkender Querdenker, nein dann muss man schwachsinnig sein!

    37
    26
  6. Frau „Frieden und Freiheit “
    Eines, neben vielem anderen von Ihnen gepostetem, verstehe ich überhaupt nicht.
    Da sie doch immer, im Gegensatz zu uns dummen Schafen, so klug und akribisch tief im Internet recherchieren….
    und dies auch immer wieder in einer Suade aufklärerisch kundtun ….
    Wie kann es da angehen das sie als Anhängerin der AFD deren Parteiprogramm nicht kennen ?
    ….. geschweige denn deren Haltung welche die AFD tagtäglich heraus posaunt ?
    Ergo:
    Natürlich wissen Sie wofür diese “ Partei “ steht !
    Nur einer, unter so vielen Statements der AFD welche für deren “ Denken “ steht !
    Bezüglich Anne Frank :
    Pizza : “ Frisch geröstet, ect. mag den weiteren Text gar nicht wiederholen :
    Das und so viel mehr zeigt das das Klientel der AFD eine andere Staatsform wünscht / fordert .:
    Nieder mit der Demokratie / ein Hoch auf ein despotisches Regime.
    Die AFD Anhänger sehen in Putin den lupenreinen Demokraten……( leider auch Schröder/ ehemals Demokrat )
    Dies nicht zu sehen …… na…. was soll ich dazu sagen !
    Demokrat versus Nazis !

    35
    18
  7. Dank der gut funktionierenden Impfkampagne und dem disziplinierten Verhalten der Bevölkerung, haben sich die inzidenz Werte in ganz Deutschland noch besser entwickelt als ich es ohnehin herwartet hatte.
    Und dies trotz Querdenker,Corona Leugner und der AfD.
    Die meisten Menschen sind eben doch wesentlich vernünftiger als so einige glaubten!

    87
    75
    1. @“ Bernd Geisler“ Nein nicht durch die Impfkampagne gehen die Zahlen runter, sondern dadurch, dass wir uns im Sommer befinden. Coronaviren sind Erkältungsviren, die verschwinden im Sommer und kommen, siehe da im Herbst wieder. Und jeder der bis ins letzte Jahr zurückdenken kann, erinnert sich, dass der Vogelsberg im Sommer, wochenlang keine Neuinfektion hatte obwohl noch niemand geimpft war. Merkwürdigerweise kenne ich einen und habe von einer gehört, die trotz Impfung infiziert wurden. Die Impfung schützt nicht vor einer Infektion, sondern, wenn überhaupt nur vor einem schweren Verlauf, sie schützen auch nicht den anderen, da geimpfte noch das Virus weitergeben können. Ja, ich kenne einen Mann der mit Corona verstorben ist, aber auch schwer vorerkrankt war. Ich kenne aber auch jemand der im Zusammenhang mit der Impfung gestorben ist, sie hatte aber keine Vorerkrankungen und war erst Ende vierzig. Nach über einem Jahr, sollte man etwas mehr Wissen an den Tag legen. Mir ist jeder Querdenker lieber als „der Nichtdenker“, keiner leugnet Corona und die AFD, deren Wahlprogramm ich nicht kenne, ist zur Zeit neben der neu entstandenen “ die Basis“, die einzige Partei die für unsere Grundrechte eintritt, die zur Zeit als Privilegien gehandelt werden. Gestern habe ich einen guten Spruch gelesen:“ dem Deutschen kann man nicht lange etwas vormachen, spätestens nach dem vierzigsten Lockdown fängt er an zu hinterfragen“.

      67
      72
      1. @Frieden und Freiheit, ich habe auch einen guten Spruch gelesen “ Wer Maske unangenehm findet, wird ein Beatmungsgerät hassen“ die Basis ist also die einzige Partei die für Grundrechte eintritt! Wie kommen Sie den zu so einer Schlussfolgerung? Ich vermisse beim Lesen des Partei Rahmenprogramms Hinweise zu wirtschaft- und sozialpolitischen Fragen! Dazu dürfen Sie gerne einmal Stellung nehmen. Da meine Anthroposophische Weltanschauung überschaubar ist kann ich leider nicht sehr viel mit dieser Partei anfangen und wenn ich mir die Grundsatzrede von Martin Schwab anhöre, dann kann ich ja gleich die Partei wählen deren Vorsitzender Martin Sonneborn und das Programm der Partei mich wenigstens zum herzhaftem Lachen bringt.

        56
        45
      2. Frieden und Freiheit
        Wie steht es schon in der Bibel geschrieben!
        Selig sind die, die geistig arm sind.

        34
        26
      3. @Frieden und Freiheit:

        Ich bin zwar hinsichtlich Ihrer Aussage, dass die AfD die (einzige) Partei ist, die für die Grundrechte eintritt, anderer Meinung.
        Ich finde es aber abstoßend mit welcher Feindseligkeit, Intoleranz und Niedertracht hier auf Andersdenkende reagiert wird, gerade von den selbsternannten, anständigen Demokraten, die sich an dieser und anderer Stelle mit ihrer antidemokratischen Gesinnung selbst entlarven.

        24
        26
      4. @ Vorsicht statt Panik“ ja auch die FDP setzt sich für unsere Grundrechte ein, aber leider etwas lasch. Ich selbst habe jahrelang die Grünen gewählt, zur zeit bin ich politisch heimatslos. Ich verfolgte im Bundestag die Beschließung des Infektionsschutzgesetz 28 a und b, da war die AFD neben der FDP die einzigen die gegen gestimmt haben, die Grünen haben sich fein enthalten, die CDU und SPD natürlich zugestimmt. Wer die Paragraphen liest, weiß, das die Regierung unsere Kinder immer weiter in den Schulen testen kann auch wenn kein einziger Mensch in Deutschland mehr positiv getestet ist. Sie können immer wieder Lockdowns beschließen und Schulschließungen und Kontaktsperren ausrufen. Die epidemische Lage … wurde schon bis in den September verlängert. sie wollen uns drangsalieren, bis viele sich impfen lassen, das ist das Ziel. Nein, ich werde mir meine Grundrechte nicht durch eine Impfung zurückkaufen, die weder eine Langzeitstudie durchlaufen hat, genbasiert ist( GVO = genetisch veränderte Organismen) und Schimpansen und Fötenmaterial enthält.

        3
        8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.