Gesellschaft0

Wechsel bei der Pflegedienstleitung im AWO Sozialzentrum LauterbachChristoph von Keitz folgt Diana Richhardt nach

LAUTERBACH (ol). Fast fünf Jahre lang war Diana Richhardt die stellvertretende Pflegedienstleiterin an der Seite von Sylvia Motz-Sattler im AWO Sozialzentrum Lauterbach. Nun folgt ihr Christoph von Keitz in dem Amt nach.

Durch eine Neuerung im Rahmenvertrag zwischen Pflegekassen und Leistungsanbietern ist es nun für die Einrichtung nötig geworden, nicht nur eine Abwesenheitsvertretung sondern eine Freistellung mit einer halben Stelle für die Stellvertretung sicher zu stellen. Richhardt, die einen großen Wohnbereich mit 37 Plätzen leitet, möchte sich zukünftig stärker dieser Aufgabe widmen und hat zum 1. Mai die Position abgegeben, teilt das Sozialzentrum mit

Die Aufgabe übernimmt nun Christoph von Keitz, ebenfalls Wohnbereichsleiter mit mehrjähriger Erfahrung. Er ist nicht nur für die 122 stationären Pflegeplätze zuständig, sondern auch für die 14 Tagespflegeplätze des Hauses. Da die Stelle in dieser Form neu ist müssen Motz-Sattler und von Keitz nun auch die Aufgabenteilung und Zuständigkeiten regeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.