Politik0

CDU-Fraktion startet in die neue WahlperiodeGrebenhains Zukunft weiter stark gestalten

GREBENHAIN (ol). Mit vielen neuen, aber auch einigen bekannten Gesichtern ist die CDU Grebenhain in die neue Wahlperiode gestartet. Auf der konstituierenden Sitzung wurde Stephan Weitzel in seinem Amt als Fraktionsvorsitzender bestätigt.

In der Pressemitteilung heißt es, in der zukünftigen Gemeindevertretung wird die neue CDU-Fraktion in der Gemeinde Grebenhain mit vielen neuen Gesichtern vertreten sein. Der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, Harald Bönsel, zeigte sich erfreut über die vielen neuen Fraktionsmitglieder. „Wir starten mit vielen neuen, aber auch bekannten Gesichtern in die neue Wahlperiode. Mit dieser Kraft möchten wir auch in Zukunft in Grebenhain viel bewegen“, sagte Bönsel zu Beginn der konstituierenden Sitzung.

In geheimer Wahl wurde Stephan Weitzel einstimmig in seinem Amt als Fraktionsvorsitzender bestätigt. Er zeigte sich erfreut über das Votum: „Ich danke für das große Vertrauen und freue mich im Team mit allen Fraktionsmitgliedern in den nächsten Jahren viel für Grebenhain erreichen zu können.“ Das Team sei zwar im Durchschnitt erst knapp über 42 Jahre alt, verfügt aber schon über reichlich politische Erfahrungen und bringe die Expertise aus vielen beruflichen und gesellschaftlichen Bereichen mit. „Dass wir für sachorientierte und keine parteiorientierte Politik stehen zeigt auch, dass lediglich 40 Prozent der Mandatsträger Parteimitglieder sind.“ Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Norbert Muth und Achim Seipel gewählt.

Die zukünftige Arbeit der Gemeindevertretung sehen die Mitglieder der CDU-Fraktion in einer guten, zukunftsfähigen und konstruktiven Politik. Im Vordergrund stehe für alle das Motto aus dem Wahlkampf „Wir alle. Für Grebenhain“.