10

Derzeit 361 aktive Fälle im Vogelsberg29 Neuinfektionen, Inzidenz bei 126,8

VOGELSBERG (ol). Insgesamt 29 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Vogelsberger Gesundheitsamt an diesem Donnerstag. Damit steigt die Anzahl der aktiven Fälle auf 361.

Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises meldet am Donnerstag 29 neue Fälle von Sars-CoV-2, verteilt über das ganze Kreisgebiet. Die Gesamtzahl der Fälle liegt seit Beginn der Corona-Pandemie bei 3.110. Zurzeit betreut die Behörde 361 aktive Fälle.

Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut bei 126,8, für Hessen liegt der Wert bei 112,5.

So verteilen sich die aktiven Fälle auf den Kreis. Grafik: Vogelsbergkreis

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis:

Fälle gesamt: 3.110
Genesene: 2.649
Verstorbene: 100
Aktive Fälle: 361
Sieben-Tages-Inzidenz: 126,8
Sieben-Tages-Inzidenz für Hessen: 112,5

10 Gedanken zu “29 Neuinfektionen, Inzidenz bei 126,8

  1. Tja das die 500000 Dosen die nach Osteuropa gegangen sind. Hauptsache die Impfzentren laufen weiter, sonst werden die ja überflüssig. Ich bin kein Nationalist aber mal gespannt, ob Deutschland die wieder bekommt, wenn der Ostblock durchgeimpft wurde. Denke eher nein.

    5
    4
    1. Ich sag ja, der deutsche
      lässt sich von der ganzen Welt in den Arsch treten,
      das schlimme nach jeden Tritt Strecken wir ihn noch weiter entgegen.
      Langsam reicht es.
      Mehr Patriotismus, die anderen machen es vor.

    2. Ich sage doch, unstreten
      Sie alle in unseren deutschen Arsch, mit jedem Tritt furhlen wir und wohler, mit unserem schlechten Gewissen.
      Bisschen mehr Patriotismus
      gerade beim Impfstoff, wuerde unserer gebeutelten Seele guttun.

  2. die corona-werte steigen mit 58 neuansteckungen bis mitternacht auf den höchsten zuwachs im kreis bisher, jegliche öffnungen sind deshalb wahnsinn und verbreiten corona noch mehr

    32
    16
    1. Ja das ist doch den Verantwortlichen anscheinend egal.
      Aaaaaaber, Alsfeld war heute Morgen im Sst1 Frühstücksfernsehen 4 x in den Nachrichten. Super Herr Paule, herzlichen Glückwunsch. Heute 60 Neuinfektionen🤔🤔🤔🤔

      12
      4
    2. „Wenn wir zu viel testen, bekommen wir zu viel falsch positive“, Zitat Jens Spahn im letzten Sommer. Das letzte Schlafschaf müsste doch jetzt verstehen, warum die Zahlen steigen. Wir testen uns die dritte Welle herbei, wenn jeder ohne Symptome zum Testen läuft. Im “ corona -ausschuss.de“ war am Freitag ein Lehrer, der den Wahnsinn mit den Schnelltests an den Schulen erklärt und die Hochrechnung mit den falsch positiven wagte. Schaut es euch im Internet an.

  3. Heute Morgen in den Nachrichten vom Sat 1 Frûhstucks TV wurde bekannt, dass der Bund der Länder entschieden haben, dass Bundesweit die Hausärzte anstatt die versprochenen 1 Millionen Impfdosen nur noch 500 Tausend Impfdosen an die Hausärzte geliefert werden. Ja sind die Verantwortlichen die das entschieden haben jetzt total WUSCHIG IN DER BIRNE? Die Menschen wollen geimpft werden um nicht an diesem Virus zu sterben, die Hausärzte wollen sehr gerne unbürokratisch impfen und nun soll die Hälfte weniger an Impfdosen geliefert werden. Gerade über die Hausärzte zu impfen führt zu einer schnelleren Herdenimmunität die wir benötigen um das Virus zu besiegen. Die Intensivstationen werden immer voller. Nur noch verrückt was hier in Deutschland von sogenannten Verantwortlichen entschieden wird. Über 1 Jahr Firmen ohne Einnahmen aber die Herren und Damen Politiker in Berlin bekommen pünktlich ihre Diäten. Andere Menschen in Deutschland müssen um ihre Existenz bangen und haben Angst auf sozialen Abstiegt.
    Merkel, Spahn und Co. ihr seid die Besten, klopft euch auf die Schulter bei soviel Fehlentscheidungen. Armutszeugnis pur!

    30
    15
    1. Wer will denn geimpft werden, ich kenne keinen, bei einer Sterblichkeit von 0,14%; genau wie die saisonale Grippe, werde ich kein ungetesteten Genimpfstoff ohne Langzeitstudien mir injizieren lassen. Der liebe Gott hat uns ein Immunsystem mitgegeben, haben das alle vergessen. Ich empfehle den “ Stiftung Corona – Ausschuss“ sich im Internet anzuschauen, dort haben schon viele Wissenschaftler, Ärzte… zu Corona gesprochen.

      17
      17
      1. Frieden und Freiheit,
        die Menschen schauen lieber FrühstückTV anstatt sich richtig zu informieren und das Fernsehen auszuschalten. PCR Test zeigt keine Krankheit, keine Infektiositöt nach, aber alle laufen hin sich unsinich testen lassen. Die Pandemie wird so für immer am LAUFEN gehalten. Informiert euch doch richtig …reitschuster.de

Comments are closed.