Gesellschaft8

Vier Neuinfektionen am SamstagCorona im VB: Inzidenz sinkt auf 35

VOGELSBERG (ol). Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises verzeichnet am Samstag vier Neuinfektionen mit SARS-CoV-2. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie im Kreisgebiet auf 2601.

Aktuell betreut die Behörde 82 aktive Fälle. Das Robert-Koch-Institut weist für den Vogelsbergkreis eine Sieben-Tages-Inzidenz von 35,0 aus.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis

Fälle gesamt: 2601
Genesene: 2425
Verstorbene: 94
Aktive Fälle: 82
Sieben-Tages-Inzidenz: 35,0

Die Übersicht für den Vogelsberg. Grafik: Vogelsbergkreis

 

8 Gedanken zu “Corona im VB: Inzidenz sinkt auf 35

  1. Alles auf, sofort fdas groesseres Risiko ist dieser schwachsinnige lock down
    Auf dem Rücken der Jugend.

  2. Yes. Sehe ich ganz genauso. Die Risikogruppe ist geimpft, damit ist Corona harmloser als eine Grippe.

    Dieser neuen Realität muss man sich stellen. Daher: öffnet endlich alles! Ich will ins Restaurant 🍝🥘🍷

    40
    32
  3. Schön wäre es, wenn es so wäre.
    „Rattenschläger“
    Leider ist es aber noch nicht so!
    Wer jetzt ohne jeglichen Verstand alles wieder öffnen und die Kontaktbeschränkungen aufheben würde,könnte in 14 Tagen alles wieder schließen.
    Langsam und mit Bedacht,könnte man weitere Öffnungen ermöglichen,und behutsam agieren bis ein groß Teil der Bevölkerung durch Impfungen gegen den Virus immun ist.
    Wenn alles gut läuft, könnte es bis Juli gelingen, die Pandemie zu überstehen, und wir in die „Normalität „zurückkehren können.
    Da ist Kanzleramtsminister Braun mit mir einer Meinung.
    Mit der Siegesfeier über die Pandemie sollten wir bis dahin noch warten.
    Dann machen wir aber auch alle eine riesengroße Sause. 🍾🥂🍻🇪🇺

    9
    13
  4. Wenn man weniger Testet,sieht auch die Statistik gut aus. Wenn wir nur nicht immer so belogen würden ,währe viel schöner.

    28
    9
    1. Wegen die Selbst Test für Daheim. Warum Aldi , Lidl und Andere Discounter sie Verkaufen und 1 Test / Person / Woche umsonst ist.

      Es geht ja auch darum , das die Industrie ( Hersteller der Test ) erst mal Geld verdienen möchte. Erst einmal müssen die Kosten der Herstellung eingespielt werden , dann durch die BRD geförderte Freie Test und dann geht es erst darum das der einzelne MENSCH wichtig ist. Die Veröffentlichen Corona und Inzidenz Zahlen haben noch nie Gestimmt. Begründung : Das wahren alles Zahlen vom RKI bzw Gesundheitsamt. Klar stimmen dann in dem Moment die Zahlen , Ja klar !Es waren Laut RKI genau so viele Krank wie angegeben ! ABER : Weist du wie viele Krank waren und NICHT beim Test waren oder nicht mitbekommen Haben das sie Krank waren ? Nein , das kannst du gar nicht wissen , deshalb ist die Dunkelziffer hoch. Und wenn du die Unbekannten Zahlen noch dazu nimmst , dann wäre die Inzidenz noch Höher

      Viele Politiker sagen schon lange das Hausärzte auch Impfen sollen , aber das bringt Nichts wenn andere Politiker sagen , NÖ weil ……..!

      Wir hätten auch schon vor Monaten genug Impfdosen haben können , wenn sich ALLE Hersteller zusammen getan hätten. Aber es geht ja um Millionen einnahmen für die Firma , und um die Liezens rechte am Impfstoff. Warum hat denn Monate lang jeder einzeln Rumgeforscht obwohl Impfstoff da war der 95% wirkt und Zugelassen ist ? Weil jeder für sich die Macht haben wollte ( DER Mensch war scheiß egal ). Es ging erst mal ums GELD.

      Schön , wir haben jetzt 8.3 Million Geimpfte. Super , das Sind 10% der Gesamt Deutschen !!! Und das in Rekord zeit (Danke dafür)

      Mal eine Frage : Wie kann es sein das selbst Politiker sagen das Viel Falsch gelaufen ist , Aber wenn der Normale Bürger das sagt , Hat er keine Ahnung.
      Sooooo Isses (LoL)

      Ich kenne Hausärzte die seit Wochen Impfen wollen und Jetzt erst Dürfen.
      Und es ist doch besser seine Patienten die man seit Jahren kennt und seit Jahren die Kranken Akte hat vor Ort u Impfen , anstatt im Impfcenter wo wohl Fachpersonal oder Bundeswehr Soldaten sitzen die aber die Person nicht Kennen.

      Kurz Gesagt , Wir hätten vor Monaten schon da sein Können wo wir JETZT sind.

      9
      17
      1. In erster Linie geht es unsren Politiker/innen (Märchenerzählern) darum, dass sie
        in diesem Jahr gewählt werden.
        Es schreit gen Himmel!!!

        12
        9
      2. Das sind alles „alte Hüte“, die Sie hier breit treten. In Ihrem Artikel ist nichts dabei, was jede/r halbwegs informierte Bürger*in nicht ohnehin längst wüsste. Die Frage ist nun: Inwiefern bringt uns das weiter? Man kann sich sicher über alles und jede/n aufregen, der/die was falsch gemacht hat, aber davon geht’s auch nicht schneller oder besser.
        Und alle die, die meinen Restaurantbesuche seien wichtig, oder dass alles unkontrolliert geöffnet gehöre, dürfen sich gerne auf der Intensivstation davon überzeugen, ob es sich hier tatsächlich nur um eine Grippe handelt. Wer soetwas von sich gibt hat wohl derzeit keine echten Probleme oder Verwandte, die an dem Mist gestorben sind.
        In diesem Sinne Hirn einschalten und bleibt weiterhin gesund und vom Virus (oder Grippe, wie manche denken) verschont.

        13
        20
  5. Na dann aber bitte alles möglichst schnell auf! Ohne Ausnahmen oder unnötiges BlaBla!

    Corona ist besiegt 🍻🍾🍸🥂🍹

    🦠🥊

    20
    42

Comments are closed.