Gesellschaft13

23 aktive Fälle in Freiensteinau, die im Wesentlichen auf zwei Ereignisse zurückzuführen sindWegen steigender Corona-Zahlen: Kindergarten und Grundschule in Freiensteinau ab Donnerstag geschlossen

FREIENSTEINAU (ol). Die Corona-Zahlen in Freiensteinau steigen unaufhörlich an, mittlerweile liegt die Sieben-Tages-Inzidenz der Gemeinde laut Vogelsbergkreis bei 480. Aus diesem Grund werden die Grundschule und der Kindergarten ab Donnerstag bis einschließlich Mittwoch nächster Woche, 3. März, geschlossen.

Aktuell betreut das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises 23 aktive Corona-Fälle in der Gemeinde, die im Wesentlichen auf zwei Ereignisse zurückzuführen sind: auf eine private Veranstaltung und eine Feier in der Faschingszeit, teilt der Vogelsbergkreis in einer Pressemitteilung mit.

„Wir müssen die Infektionsketten in Freiensteinau unterbrechen“, betont Dr. Henrik Reygers, der Leiter des Vogelsberger Gesundheitsamtes. Dazu sei es nötig, Grundschule und Kindergarten zu schließen.

13 Gedanken zu “Wegen steigender Corona-Zahlen: Kindergarten und Grundschule in Freiensteinau ab Donnerstag geschlossen

  1. Moin moin hier es ist immer nur zu lesen das es in Freiensteinau geschehen ist. Es ist aber in einer Ortschaft Namens Radmühl passiert. Dazu kommt wenn man weiß wo die wohnen bezieht sich das auf die nähere Umgebung von denen (Nachbarschaft)

    3
    1
  2. Dumm wie ein Schippenstiel, mehr fällt mir dazu nicht ein. Hirnis wie diese gibt es mit Sicherheit in der ganzen Republik, vor denen muss man mehr Angst haben als vor den Mutationen. Wegen solcher Leute hocken 80 Millionen Deutsche seit 10 Wochen im Lockdown, und Frau Merkel weigert sich, uns unsere Freiheit wiederzugeben. Danke für nichts!!!

    2
    4
  3. Mal was zum Nachdenken ( Bitte alles Lesen )
    Ja Liebe Bürger ! Es ist eben hallt sehr wichtig das jetzt zu Zeiten von Corona Unbedingt Fasching oder Party gefeiert wird.
    Vor allem ist Unbedingt darauf zu Achten das viele Personen aus Anderen Hausständen Teilnehmen und gerade die Kinder viel Spaß haben. Was auch unbedingt beachtet werden muß , ist das versucht wird diese Partys Geheim zu halten.
    Weil nur so können wir alle zusammen dafür sorge tragen das Corona am Exesstieren bleibt.

    Draußen in den Parks und öffentlichen Sport anlagen mit Fitness Stangen und Bodybilder anlagen , muß Unbedingt mit min 20 / 30 Leute der Körper Fitt gehalten werden , weil es ja da Anscheinend erlaubt ist , Wehrend dessen Sport Studios mit Hygiene Konzept geschlossen bleiben müssen !

    Sitzen auf Mauern und Fluss Promenaden ( wie z.b in Köln , Hamburg oder Düsseldorf , Dresden , …sollten mehr war genommen , weil noch zu wenige es machen !

    Bitte euch auch die Schulbusse bis auf dem Letzten Platz voll zu besetzen damit es sich dort schön unter unsere Kinder verteilt !

    Ich hoffe das JEDER der das gelesen hat weiß wie es gemeint ist und weiß das es genau Umgekehrt sein sollte.
    Aber es hat euch erst mal Nachdenklich gemacht. Erst mal habt ihr gedacht : Was will der Spinner denn , aber so ist die Realität.

    Klar sollt ihr bei dem Tollen Wetter Raus gehen , Aber Denkt an Andere die Abstand haben wollen und NICHT sehen wollen wie andere Keinen einhalten.
    Warum geht man denn Alleine oder zu zweit raus um dann da hin zugehen wo 10/20 / 50 /100 Leute sind. Wegen dem Tollen Wetter oder weil es alle so machen ?

    62
    18
      1. @Immergrantig- ja, da würde wohl die Faschingsgans , aehh, die Faschingswutz geschlachtet.
        Mit entsprechenden Resultaten !
        Eintracht – Hellllau

        35
        8
    1. Lern’ mal schreiben bevor du dich so echauffierst. Selbst meine 4 jährige Tochter macht dank der Autokorrektur weniger Fehler als du.

      3
      8
      1. @1.FC Fo…leck
        2 : 1 ! 2 : 1 !, 2 : 1 !
        Wir holen den UEFA – Pokal und wird werden Deutscher Meister !

        3
        1
  4. „Zitat“ den eigenen Vorteil auf Kosten anderer ausschöpfen – das ist Egoismus. Und der soll in unserer Gesellschaft recht groß sein. Aber wir wissen auch von Menschen, die unter Einsatz ihres Lebens andere vor Unheil bewahren.Wie passt das zusammen? Hoffentlich gibt es da empfindliche Geldstrafen.

    105
    8
  5. Eine Inzidenz von 480 klingt schon dramatisch.
    Aber das ist dann ja auf 100.000 Einwohner über 7 Tage
    Umgerechnet auf Freiensteinau (3334 Einwohner) sind das 16 Neuinfizierte in den letzten 7 Tage. Also zwei an jedem Tag. Sind natürlich immer noch zu viel.
    Wenn man die Inzidenz auf einzelne Haushalte runterbricht kommt man auf noch dramatischere Werte
    Wenn z.B. 2 von 4 Familienmitglieder infiziert sind hat man eine Inzidenz von 50.000…. dagegen ist jetzt 480 nicht viel. ;)

    58
    68
    1. Timo hat Recht! Da sind rote Daumen nicht angebracht, die nur aus Prinzip gesetzt werden.Lasst euch jetzt nach einem Jahr nicht immer noch von den unnützen Zahlen schockieren.

      14
      31
  6. „Aktuell betreut das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises 23 aktive Corona-Fälle in der Gemeinde, die im Wesentlichen auf zwei Ereignisse zurückzuführen sind: auf eine private Veranstaltung und eine Feier in der Faschingszeit,…“

    Wie Bitte?
    Na hoffentlich werden für dieses unverantwortliche Handeln rigoros Bußgelder eingezogen.

    115
    16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.