Gesellschaft1

Corona-Hilfsangebote durch die Gemeinde AntrifttalFreiwillige Feuerwehr Antrifftal bietet Fahrdienst zu Corona-Impfungen

ANTRIFTTAL (ol). Um weitere Hilfsangebote für die Bürger von Antrifttal anzubieten, hat sich die Gemeinde zwei weitere Angebote einfallen lassen: einmal können die ausgedienten Weihnachtsbäume an einer Sammelstelle abgegeben und werden vom Bauhof entsorgt und zum anderen bietet die Freiwillige Feuerwehr einen Fahrdienst für Senioren zum Impftermin an.

Zunächst allerdings zu den ausgedienten Weihnachtsbäumen: Wegen der Pandemie sammelt die Jugendfeuerwehr in Antrifttal in diesem Jahr keine Weihnachtsbäume ein. „Wer seinen Baum nicht zuhause kompostieren kann, hat die Möglichkeit ihn am Festplatz vor der Gemeindeverwaltung abzugeben“, erläutert Bürgermeister Dietmar Krist in der Pressemitteilung. Der Bauhof werde die Bäume dann ordnungsgemäß entsorgen.

Darüber hinaus starten jetzt die Impfungen der über 80-Jährigen in den Regional-Impfzentren. Die Termine können unter der Nummer 116 117 vereinbart werden. Wer keine Möglichkeit habe, selbst zu den Impfterminen zu fahren oder sich fahren zu lassen, könne sich mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung setzen unter der Nummer 06631-918050. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Antrifttal haben sich angeboten, in solchen Fällen einen Fahrdienst zu übernehmen.

Ein Gedanke zu “Freiwillige Feuerwehr Antrifftal bietet Fahrdienst zu Corona-Impfungen

  1. Super tolle Aktion die Senioren zu fahren. Hoffentlich kann bald in der Hessenhalle geimpft werden, dann wäre der Weg nicht so weit. Vielen Dank an die Helfer der FFW Antrifttal !!!

    12
    3

Comments are closed.