Gesundheit6

595 aktive Fälle im Vogelsberg - Inzidenz bei 175,1Ein Todesfall und 34 neue Corona-Fälle

VOGELSBERG (ol). Das Gesundheitsamt registriert 34 neue Covid-19-Fälle. Über das gesamte Kreisgebiet verteilt, summieren sich die Fälle seit Beginn der Pandemie nun auf 2.075.

Ein 91-Jähriger verstarb im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Für den Vogelsbergkreis weist das Robert-Koch-Institut eine Sieben-Tages-Inzidenz von 175,1 aus. Momentan betreut die Behörde 595 aktive Fälle.

So verteilen sich die aktiven Fälle auf den Kreis. Grafik: Vogelsbergkreis

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis:

Fälle gesamt: 2.075
Genesene: 1.408
Verstorbene: 72
Aktive Fälle: 595
Sieben-Tages-Inzidenz: 175,1

6 Gedanken zu “Ein Todesfall und 34 neue Corona-Fälle

  1. Weis jemand wie es inzwischen im Cura Sana in Grebenau aussieht mit Infektionszahlen/Verstorbenen?

    2
    1
  2. Schon komisch 24 Stunden vorher lag er noch bei 220.6….. Langsam ist es fraglich welche Zahlen man noch glauben kann.

    29
    12
  3. @Heribert
    Welch sinnloser Kommentar! Kauf Dir einen Hund und Du kannst die ganze Nacht raus… ;-)

    43
    14
    1. Ach @M hab dich doch nicht so. Es geht doch ums Prinzip dieser Ausgangssperre. Die ist so sinnlos wie ein Kropf.
      Und anhand dieser großen Schwankungen der Inzidenz ist ganz klar zu erkennen, dass dieser Wert nicht relevant für aktuelle Maßnahmen sein kann und darf.
      Sobald ein weiteres Pflegeheim einen Ausbruch erleidet steigt der Wert leicht auch mal über 300 und eine Woche später ist wieder alles nur noch halb so hoch.
      Es kann doch nicht sein, das man auf dieser Grundlage Allgemeinverfügungen erlässt.

      12
      11
  4. Hallo und guten Tag,ich empfinde es als sehr positiv,das die Infizierten Zahlen im Vogelsbergkreis doch recht schnell wieder sinken.Das müssten ja jetzt die sein,die sich Weihnacht und Neujahr angesteckt haben.Wie ihr bestimmt alle gelesen habt,reduziert Pfitzer und Biontech die Lieferung von Impfstoff für alle europäischen Länder.Wegen Produktionumbau,wird es zu Schwankungen beim ausliefern kommen und Ende 2/2021 oder Anfang 3/2021 soll dann die Produktion erhöht werden können.

    14
    21
  5. Endlich wieder unter 200. War ja abzusehen, nach den 80 Neuinfektionen letzte Woche.
    Noch 4 Tage, dann darf man nach 21 Uhr wieder auf die Straße und die lokale Polizei kann endlich wieder im Stützpunkt einen Kaffee nach dem anderen rein kippen. :-)

    22
    112

Comments are closed.