SonderthemaVideoLifestyle6

Pflasterflair - Erlebnis.Alsfeld TV-Show im Rückblick: Alsfeld trägtAlsfelds neuste Kleider – Die Pflasterflair Modenschau

ALSFELD. Der Laufsteg war bereit für die Alsfelder Modegeschäfte: In einer kleinen Modenschau zeigten sie am Pflasterflair-Samstag, die neusten Herbst- und Winter Trends.

Die teilnehmenden Geschäfte im Überblick:

  • Catwalk
  • Eisenach Haus der Mode
  • Eisenach Top Center
  • Greenhouse by Ute Lochno
  • M&L by Pabst
  • Modetreff Pabst
  • Sport Kober
  • Sport Müller
  • Street One

Zeigen, was Alsfeld alles zu bieten hat. Aus dieser Idee heraus kam die Erlebnis.Alsfeld Online-TV-Show Pflasterflair zustande. Vom 28. bis zum 30. August stellte Erlebnis.Alsfeld im Livestream die Stadt, die Menschen und die Geschichten auf die verschiedensten Arten vor. Vom Salzekuchen backen, über die modischen Trends der Modeläden, bis hin zum Heiraten in der Traumvilla – an diesem Wochenende ging es komplett darum, die Alsfelder Heimat neu und aus anderen Blickwinkeln zu entdecken.

Die Live-Streams der drei Tage und alle Einzelbeiträge gibt es auf www.erlebnis.alsfeld.de/pflasterflair zum anschauen!

6 Gedanken zu “Alsfelds neuste Kleider – Die Pflasterflair Modenschau

  1. The idea was great, however they missed dinámic, I mean I had to go forward in the video to see the end (I couldn’t see it all and I love fashion), I really wanted to see the cloth -wondering if I’ll go for shopping and where-, but I guess, As an advice, is better if the next time the models make a short walk (not since 1 km behind…) And walk a little bit faster, just stopping right in front of the camera (maybe count to 3) and then leave. And make the same dinámic for everyone -the models where some so slow and some so fast that you couldn’t see the cloth- besides they we not professional models, it’s very possible to organize simple steps, and that’s makes the difference!!!
    I think it was a good internet, but definitely it has to be more prepared and organized for the next time, at the end is the reputation and the names of the stores facing the goods or bad results of this kinds of events.
    A tip : may be a light in front of the stop (directed to the cloth -senital angle-) will help to appreciate better the outfit and give more Impact.
    At the end, if people likes what they see, the sales will show it ;)

  2. Die Idee ist gut ! Leider eine sehr schlechte Moderation und Kameraführung / Videoqualität, die mir die Lust genommen hat, das Video bis zum Ende anzuschauen. Sehr schade!

    10
  3. Früher veranstaltete das Modehaus Eisenach eigene Modeschauen. Da war das Haus überregional bekannt und Sinnbild für hochwertige und angesagte Mode, insbesondere auch der zweite Laden für Jüngere. Aber das war einmal. In zweiter Generation leider schwer nachgelassen.

    26
    3
  4. Klar, ist das alles subjektiv, ob die hier an „Mode“ präsentierten und angebotene Artikel und in dieser Kombi den Menschen hier gefällt.
    Das man damit jedoch niemanden hinterm Ofen hervor lockt, zeigt sich ja spätestens daran, dass die Menschen zwischen 16 und Ende 30 -und ggf. auch drüber hinaus lieber online bestellen als sich in Alsfeld einzukleiden.
    Es gibt natürlich auch die wenigen die online Shopping nicht beherrschen oder welche die sagen wir müssen den ortsansässigen Handel stärken.
    Zu letzteren würde ich mich sehr gerne zählen, aber die Marken/Mode wo man hier bekommt, lässt das leider nicht zu.
    Nicht mal für Kleinkinder.
    Da bleiben lediglich kik, nkd, ernstings Family… da werde ich leider nicht fündig.

    6
    8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.