Gesundheit9

Acht aktive Fälle im KreisCorona-Pandemie im Vogelsberg: Wieder ein neuer Fall

VOGELSBERG (ol). Es gibt einen weiteren Corona-Fall im Vogelsbergkreis: Ein Mann aus dem süd-östlichen Kreisgebiet ist positiv getestet worden. Er zeigt nur eine leichte Symptomatik und befindet sich in häuslicher Quarantäne.

Insgesamt meldet das Vogelsberger Gesundheitsamt seit März 129 bestätigte Corona-Fälle. Mit dem neuen Corona-Fall, der an diesem Freitag bekannt gegeben wurde, gibt es derzeit acht aktive Infektionen im Kreis.

9 Gedanken zu “Corona-Pandemie im Vogelsberg: Wieder ein neuer Fall

  1. Die „zweite Welle wird brutal“, die Töpfe sind leer, so leer wie die Köpfe der unverbesserlichen Egoisten. – Welche dann jammern und allen Mitmenschen die Schuld geben werden.
    Kontrollen und harte Maßregeln wären das kleinere Übel. Die Uhr tickt, das Virus will leben und findet seine Opfer – immer!

    54
    4
  2. Wieder zwei neue Fälle die zufällig entdeckt wurden.
    War heute Einkaufen, eine Gruppe Jugendlicher auch, ohne Mundschutz.
    Wen wunderts.

    43
    1
  3. An den Infektionen im Vogelsberg sind die Menschen selber Schuld Disziplinlos ,Rücksichtslos jeder macht was er will.

    65
    13
  4. Wegen manchen uneinsichtigen/egoistischen Maskenverweigerern bzw Leuten die sich nicht an die Abstand/Hygiene Vorschriften halten, werden wieder alle leiden bzw. mit Einschränkungen leben im Herbst/Winter.
    Auch manche Vollpfosten die Masken auf haben aber nur den Mund bedecken und die Nase mit Absicht offen lassen :( udn ihr Gedünst verbreiten.

    58
    8
    1. Gestern Abend wieder im Teegut an der Au erlebt wie eine Frau um die 40 ohne Maske im Laden rumlief und die Kassiererin es sogut wie gar nicht interessiert hat warum/wieso/weshalb sie das macht, nach der Aufforderung eines anderen Kunden sie nicht zu bedienen, weil es gesetzlich vorgeschrieben ist Masken zu tragen, erwiderte die Kassiererin“ist nicht so schlimm“ auf nochmaligen Aufforderung des anderen Kunden sie nicht zu bedienen, zückte diese Frau ohne Maske einen rosafarbenen Zettel aus der Tasche raus was aussah wie ein Arzt/Medikamenten Rezept(vermutlich aus dem Internet ausgedruckter Fake) hat sich die Kassiererin abspeisen lassen mit einem oberflächlichen hingucken in der Art (ja ja ist schon gut mir doch egal).
      Der Landrat Görig sollte hier endlich mal handeln und Kontrolleure schicken auch beim Aldi nebenan läuft es nicht 100% optimal mit der Masken Disziplin.

      44
      9
    2. Nochmal ein Nachtrag, wegen der FAKE Atteste aus dem NETZ(siehe Link unten).

      „Desungeachtet verzichtet etwa ein Urologe aus Nordhessen ganz auf die ärztliche Untersuchung für ein Attest. Der Betreiber eines Youtube- und eines Telegram-Kanals, der wohl noch bis vor Kurzem praktizierte, hat ein unterschriebenes Blanko-Attest ins Netz gestellt“

      https://www.medical-tribune.de/meinung-und-dialog/artikel/maskenpflicht-aus-aerztesicht-von-voller-zustimmung-bis-zur-berufsrechtswidrigen-rebellion/

      13
      3
  5. Es ist schön toll das man nur süd-östlich schreibt, etwas genauere Angaben w@ren hilfreicher.

    32
    13
  6. Weiter so ohne Mundschutz und ohne Abstand dann wird der neue Lock down schon geschafft werden. Soviel zum Thema Vernunft!

    53
    11

Comments are closed.