Blaulicht0

Einsatz für die Alsfelder BrandschützerAuto auf der A5 stand lichterloh in Flammen

ROMROD (pw). Lichterloh in Flammen stand am frühen Pfingstmontag ein Fahrzeug auf der A 5 bei Romrod. Laut ersten Angaben geriet das Auto durch einen technischen Defekt auf dem Weg in Richtung Frankfurt in Brand. Verletzt wurde niemand.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld konnte den Brand rasch ablöschen. Wie Stadtbrandinspektor Daniel Schäfer schilderte, löschte ein mit Atemschutzgeräten ausgestatteter Feuerwehrtrupp die Flammen mit einem Rohr ab. Eine Ausbreitung des Brandes auf die angrenzende Böschung wurde von der Feuerwehr verhindert. Den entstandenen Sachschaden konnte die Polizei vor Ort noch nicht beziffern. Während der Löscharbeiten war die A5 halbseitig gesperrt.

Foto: Philipp Weitzel