Blaulicht0

Gestürzter Rennradfahrer erlag in der Nacht zum Samstag seinen schweren Verletzungen39-jähriger Lauterbacher nach Sturz mit Rennrad verstorben

LAUTERBACH (ol). Ein 39-jähriger Mann aus Lauterbach war am Donnerstag in Lauterbach mit seinem Rennrad in der Vogelsbergstraße unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache bei voller Fahrt zu Fall kam und und sich hierbei schwere Verletzungen zuzog. Jetzt teilt die Polizei mit, dass der Mann in der Nacht zum heutigen Samstag an den Folgen der schweren Verletzungen gestorben ist.

In der Erstmeldung der Polizei hieß es, nach Zeugenangaben war bei dem Unfall am Donnerstagnachmittag kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. Der Verletzte, der einen Helm trug, wurde vor Ort durch einen Notarzt unter Einsatz des Rettungshubschraubers erstversorgt und anschließend ins Klinikum Fulda gebracht. Jetzt teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit, dass der 39-Jährige Mann aus Lauterbach in der Nacht zum heutigen Samstag an den Folgen der schweren Verletzungen gestorben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.