Gesellschaft0

Gratulationen von Bürgermeister Bernhard ZieglerUlrike Stock ist neue Standesbeamtin in Herbstein

HERBSTEIN (ol). So romantisch Vermählungen auch sind, ohne Bürokratie ist die Ehe nicht rechtskräftig. Um die offizielle Beurkundung kümmern sich Standesbeamte. Die Stadt Herbstein hat nun Ulrike Stock als weitere Standesbeamtin für den Standesamtsbezirk Herbstein ernannt.

In der Pressemitteilung heißt es, bereits seit 2018 ist Ulrike Stock im Bürgerbüro der Stadt Herbstein als Sachbearbeiterin für die Bereiche Einwohnermelde-, Pass- und Ausweiswesen tätig. Weiterhin arbeite sie seither unter Einweisung der hauptamtlichen Standesbeamtin Gerlinde Böttinger ebenfalls im Standesamt mit. Die Ausbildung zum Standesbeamten erfolgte bei der Fachakademie für Standesamtswesen in Bad Salzschlirf, die mit einer schriftlichen Abschlussprüfung endete.

Durch den Dienstherrn wurde nach erfolgreich abgelegter Prüfung die Ernennung vorgenommen. Nun darf die neuernannte Standesbeamtin Beurkundungen von Geburten, Sterbefällen, Eheschließungen und Lebenspartnerschaften vornehmen und standesamtliche Urkunden ausstellen. Herbsteins Bürgermeister Bernhard Ziegler gratuliert Stock im Namen des Magistrates der Stadt Herbstein gebührend zur bestandenen Prüfung und überreicht ihr formell neben der Bestellungsurkunde ein kleines Blumenpräsent. Gegenwärtig seien bei der Stadt Herbstein fünf Standesbeamte neben Bürgermeister Ziegler tätig.