Blaulicht0

Freiwillige Feuerwehr Alsfeld rückte ausVermeintlicher Gasgeruch ruft Alsfelder Feuerwehr auf den Plan

ALSFELD (ol). Ein vermeintlicher Gasgeruch in der Alsfelder Freiligrathstraße rief die Brandschützer der Stadt an diesem frühen Montagnachmittag auf den Plan. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten Gas gerochen, doch Messungen vor Ort konnten das nicht bestätigen.

Gegen 13.49 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus in der Freiligrathstraße in Alsfeld, der die rund 20 Brandschützer der Stadt mit vier Fahrzeugen auf den Plan rief. Vor Ort konnte allerdings nach ersten Messungen schnell Entwarnung gegeben werden: Gas konnte in dem Gebäude nicht gemessen werden.

Vorsorglich wurde die Wohnung allerdings dennoch belüftet und auch die Gastherme wurde abgestellt. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst vor Ort, verletzt wurde allerdings niemand. Auch die Polizei war mit einer Streife am Einsatzort.