Wirtschaft0

Stadt Alsfeld ermöglich zinsfreie Stundung der städtischen AbgabenJetzt auch erste Soforthilfe für Privatpersonen

ALSFELD (ol). Nachdem gestern erste Soforthilfen in der Coronakrise durch das Land Hessen und besonders für Unternehmen bekannt gegeben wurden, stellt die Stadt Alsfeld nun auch erste Soforthilfen für Privatpersonen vor.

Die Stadt Alsfeld ermöglicht ab sofort die zinsfreie Stundung der städtischen Abgaben für Bürgerinnen und Bürger, also Privatpersonen, die nachweislich durch die Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Das betreffe insbesondere die Grundsteuer, die Vorauszahlung für Wasser/Abwasser und die Niederschlagsgebühr, die alle Immobilienbesitzer in der Regel in vier vierteljährlichen Raten zu bezahlen haben.

Da der Termin für die nächste planmäßige Rate in den meisten Fällen im Mai liege, seien die Anträge zeitnah zu stellen. Weiterhin hat die Stadt Alsfeld bekanntgegeben, dass sie ein eigenes Formular für die Beantragung der Stundung der Gewerbesteuer entworfen hat. Beide Formulare finden Sie nachfolgend.

Formular Download

Bei Fragen könne man sich telefonisch an Anita Roth (Leitung Stadtkasse) unter der Rufnummer 06631/182-130 wenden. Das Team der Stadtkasse werde die Anträge schnellstmöglich bearbeiten. Alle Anträge senden Sie bitte per Mail an stundung@stadt.alsfeld.de.