Gesundheit0

Kostenloser Vortrag in der Gesundheitsschule HeinebachGesundheitsakademie im MVZ: Bauchaortenaneurysma

HEINEBACH (ol). Über das „Bauchaortenaneurysma“ informiert Chefarzt Dr. med. Peter Dahl am Donnerstag, den 20. Februar um 19 Uhr. Der kostenlose Vortrag findet in der Gesundheitsschule, Flachsweg 6 in Heinebach statt.

Ein Bauchaortenaneurysma ist eine krankhafte Erweiterung der Hauptschlagader (Aorta) im Bauchraum. Die Hauptschlagader verliert bei zunehmender Gefäßverkalkung an Elastizität und erweitert sich immer mehr. Mit zunehmendem Alter entwickeln Männer bis zu neun Mal häufiger ein Aneurysma als Frauen; zehn Prozent der Männer über 65 Jahre mit einem erhöhten Blutdruck sind daran erkrankt, heißt es in der Pressemitteilung des Asklepios Klinikums Schwalmstadt.

„Ein geplatztes Bauchaortenaneurysma ist ein akuter lebensbedrohlicher Notfall, der sofort versorgt werden muss,“ weiß Dr. med. Peter Dahl, Chefarzt der Gefäßchirurgie in der Asklepios Klinik Schwalmstadt. An diesem Abend werden die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen bei einem Bauchaortenaneurysma erklärt. Der Eintritt sei selbstverständlich kostenlos. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer (0 56 64) 94 84 74 vorab an.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.