Blaulicht0

Verkehrsunfall auf der B275 bei Grebenhain: 21-jährige Autofahrerin blieb unverletztAuf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle verloren

GREBENHAIN (ol). Glück hatte eine 21-jährige Autofahrerin am späteren Dienstagabend. Auf winterglatter Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte in die Schutzplanke der Gegenfahrbahn. Verletzt wurde sie bei dem Unfall glücklicherweise nicht.

Am späten Dienstagnachmittag gegen 17.10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B275 von Hartmannshain in Richtung Grebenhain. Eine 21-jährige Autofahrerin verlor auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit der Fahrzeugfront gegen die Schutzplanke der Gegenfahrbahn.

Im Anschluss, so aus der Pressemitteilung der Polizei, drehte sich das Auto und stieß mit dem Fahrzeugheck gegen ein weiteres Feld der Schutzplanke, bevor er dort zum Stehen kam. Die 21-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Es entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von rund 4.300 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.