Blaulicht0

Schwerer Unfall auf der L3072 zwischen Bernsfeld und Büßfeld: Sachschaden von 20.000 EuroVier Verletzte bei schwerem Unfall nach Überholmanöver

BÜßFELD (ol). An diesem Donnerstagabend kam es zu einem schweren Unfall auf der Landstraße zwischen Bernsfeld und Büßfeld. Bei einem Überholmanöver kam es zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Wie die Polizei mitteilt, soll eine 20-jährige Marburger mit ihrem schwarzen Auto die Landstraße von Büßfeld kommend in Richtung Bernsfeld befahren haben. In dem Fahrzeug befanden sich außerdem eine 57-jährige Frau auf den Rücksitzen zusammen mit einem dreijährigen Kind, das ordnungsgemäß im Kindersitz saß. Die 20-jährige Unfallverursacherin überholte trotz Gegenverkehr einen weißen Lkw mit weißem
festen Aufbau.

Auf der Gegenfahrbahn soll der Unfallverursacherin allerdings eine 46-jährige Kirtorferin, die sich alleine in ihrem Fahrzeug befand, entgegengekommen sein. Beide Autos stießen so frontal zusammen. Aufgrund der Unfallspuren, so teilte es die Polizei mit, muss das unfallverursachende Fahrzeug der 20-Jährigen mit dem Heck gegen die linke Seite des Lkws gestoßen sein. Der Lkw sei jedoch ohne anzuhalten weiter in Richtung Bernsfeld/Atzenhain gefahren. Über den Lkw liegen der Polizei keinerlei weiteren Hinweise vor.

Durch den Unfall wurden zwei Personen schwerer und zwei Personen leichter verletzt und wurden mit dem Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Der Sachschaden an den beiden Autos wurde zusammen auf rund 20.000 Euro geschätzt.