Lifestyle0

Aquariohm in Mücke präsentiert neue Menschen, neue Decke und neuen ParkplatzSportlicher Start in den Herbst

MÜCKE (ol). Die Sommermonate in der Tat gut genutzt hat das Aquariohm in Mücke. Zum Start in die Herbstsaison kann das umtriebige Team der Bürgergenossenschaft nicht nur eine nigelnagelneue Hallenbaddecke und einen besucherfreundlichen und generalüberholten Parkplatz präsentierten, nein, auch Manpower ist jede Menge dazugekommen – in Sauna und Hallenbad. Die Gäste wird es freuen, zeigt sich Burkhard Köhl vom Schwimmbad-Team zuversichtlich, denn mit den vielen Neuerungen ist das Bad in Mücke noch einmal erheblich attraktiver geworden.

„Die Decke im Hallenbad war schon eine ganze Weile reparaturbedürftig, was besonders den Rückenschwimmern aufgefallen sein dürfte“, resümiert Köhl laut Pressemitteilung des Schwimmbads. „Nun konnten wir die Revision in den Sommermonaten nutzen, um sie teilweise zu sanieren und eine neue, blaue Kunststoffbahnen einzuziehen, die technisch auf dem neuesten Stand sind und für ein schönes Badegefühl sorgen – auch bei den Brustschwimmern und Kraulern.“

Ebenfalls in die Ferienzeit fiel die Sanierung des großen Parkplatzes hinter dem Schwimmbad, der in erster Linie auch Haltestelle für die Schulbusse der benachbarten Schule ist. „Wir sind sehr froh, dass der Landrat sein Versprechen, den Parkplatz zu sanieren, eingehalten hat, denn auch für unsere Gäste hat sich mit den Arbeiten auf dem Platz und der Überholung der Fahrbahndecke viel getan“, zeigt sich auch Karin Pichelmann vom Team des Bades erfreut darüber, dass der Absatz, der auf den Parkplatz führt, nun deutlich niedriger geworden ist und die Autos der Gäste schont.

„All das wäre natürlich nichts ohne die Menschen, die bei uns arbeiten und dafür sorgen, dass alles reibungslos läuft“, räumt das Vorstandsmitglied ein. Auf 56 Beschäftigte kommt die Genossenschaft, die das Bad und die Sauna betreibt, mit Vanessa Preis ist im August eine weitere Auszubildende hinzugekommen. Sie ist gemeinsam mit Simon Schwalm und Oliver Vogeltanz, die in Mücke in Kooperation mit der Firma Schmeh ausgebildet werden, die dritte im Bund der Azubis als Fachangestellte für Bäderbetriebe – eine Quote, auf die man zu Recht stolz ist im Aquariohm, wie die Leiterin und Ausbilderin des Bades Madeleine Clausing unterstreicht.

Und als ob das alles noch nicht reichen würde, konnten mit Veronika Altuntepe, Marina Ruppel und Kathrin Schmitt auch noch drei neue Fitnesstrainerinnen gewonnen werden, die mit verschiedenen Aqua-Kursen das sportliche Angebot im Hallenbad ganz erheblich aufwerten. Aqua Dance, Aqua Power und Aqua Fitness werden nun in einem eigens dafür abgetrennten Bereich des Bades an fünf Tagen in der Woche angeboten, dazu kommen die Stunden der Aquari-Schwimmschule, die die Schwimmlehrer des Aquariohms in regelmäßigen Wochenendkursen und einmal pro Woche sowohl für Erwachsene als auch für Kinder anbieten. „Die Kleinen können bereits mit einem Baby-Schwimmkurs starten“, freuen sich Köhl und Pichelmann, die gemeinsam mit ihrem ganzen Team voller Stolz auf dieses Angebot blicken, das das aquariohm zu einer gut frequentierten Anlaufstelle für Schwimmer und Wassersportler macht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.