Panorama0

Vergnügungspark an der Bleiche hat in diesem Jahr wieder einiges zu bietenZehn Fahrgeschäfte locken zu neun Tagen Vergnügungsspaß

LAUTERBACH (ol). Da es im Vogelsberg ja bekanntlich Schlag auf Schlag geht und ein Highlight das nächste jagt, steht auch schon die nächste große Veranstaltung ins Haus: am Freitag startet der Lauterbacher Prämienmarkt und bringt neun ganze Tage voller Volksfest-Spaß mit in die Kreisstadt – und mit zehn außergewöhnlichen Fahrgeschäften bringt der Vergnügungspark an der Bleiche gleich allerhand Fahrspaß mit. Welche Fahrgeschäfte euch erwarten? Hier gibt es einen Überblick.



Zu viel versprochen haben die Veranstalter bei der offiziellen Pressekonferenz zur Vorstellung des Programms im April nicht: auf die Besucher des Lauterbacher Prämienmarktes wartet Fahrspaß, wohin das Auge blickt. Zwischen Spaß, Leckereien und den verschiedensten typischen Volksfest-Buden warten zehn außergewöhnliche Fahrgeschäfte für Groß und Klein – und die haben es in sich.

Von vielen Lauterbachern wurde es gewünscht und die Veranstalter haben es wahr gemacht: in diesem Jahr gibt es mit dem „Hardrock-Express“ wieder eine Berg- und Talbahn für maximalen Spaß auf dem Vergnügungsplatz an der Bleiche. Und auch alte Bekannte sind in diesem Jahr wieder auf dem Festplatz anzutreffen wie das Twister-Karussell „Flying Spin“, das über dem Platz seine Runden dreht.

Während auch der Klassiker, das „Autoscooter“, auf dem Festplatz nicht fehlen darf, können die Besucher auch im Flug- und Schwebekarussell „Beach Monster“ hüpfen und über die Besucher am Boden schweben. Dabei ist für jeden etwas dabei – Schaukeln, Schwingen, Schweben – bei diesem Fahrspaß macht die ganze Familie mit. Mit dem „Babyflug“, dem „Kinderkarussell“ und der „Kinderrennbahn“ ist auch für den Spaß der kleinen Prämienmarkt-Besucher gesorgt.

Neu mit dabei ist in diesem Jahr auch das „7-D-Kino“, in dem die Besucher nicht nur ein ungewöhnliches Filmerlebnis erwartet, sondern auch noch mitten in das Geschehen auf der Leinwand hineinkatapultiert werden und auf eine Visuelle Achterbahnfahrt gehen können. Sobald die Besucher in den komfortablen Sesseln Platz genommen und eine spezielle Brille aufgesetzt haben, geht es los auf eine visuelle, rasante Fahrt während sich die Sessel heben, senken, nach links und nach rechts schwingen.

Lust auf Geschwindigkeits- und Höhenrausch? Dann ist das „Eclipse“ genau das Richtige und wohl das absolute Highlight auf dem diesjährigen Prämienmarkt. Das Fahrgeschäft ist ganz sicher nichts für schwache Nerven – und nichts für Menschen mit Höhenangst. In einem Affenzahn geht es in schwindelnde Höhen und besonders für Speed-Junkies geeignet. Durch einen Riesenpropeller erreichen die Gondeln 90 Kilometer pro Stunde. Mit mehrfachen Loopings in schwindelerregenden Höhen von rund 50 Metern ist eine Fahrt der Extraklasse garantiert. Und wer nach dem Besuch dieser rasanten Fahrgeschäfte Lust auf mehr hat, kann sich im Laufgeschäft „Geisterhaus“ noch herrlich gruseln.