Startseite0

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Homberg im nächtlichen LöscheinsatzHolzstämme am Waldrand in Flammen

HOMBERG OHM (ol). Eine Sammlung von Holzstämmen nahe des Waldrands zwischen Homberg und Büßfeld fing in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Feuer. Durch schnelles Handeln konnte die Feuerwehr der Stadt Homberg Schlimmeres verhindern.



Gegen 01.30 Uhr informierte ein LKW-Fahrer, der gerade die nahe Landstraße befuhr, die Leitstelle Vogelsberg über brennendes Holz an der L3072 bei Büßfeld in der Gemeinde Homberg Ohm. Bei der Ankunft der Feuerwehr stand die Holzsammlung lichterloh in Flammen. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Homberg war mit zwei Einsatzwagen und etwa zehn Personen vor Ort im Einsatz und konnte den Brand zügig löschen, bevor dieser auf den angrenzenden Wald übergreifen konnte.

Ebenso alarmiert wurde die Polizei, da aufgrund der Art und Weise, wie sich die massiven Holzstämme entzündeten, eine Brandstiftung zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden könne. Einbe offizielle Brandursache noch nicht bekannt.

OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-8
OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-7
OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-6
OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-5
OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-4
OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-3
OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-2
OL_20190424_Holz-Feuer-Homberg-1