Fotos: tsz

Blaulicht0

Freiwillige Feuerwehr Lauterbach bekämpften mit 24 Kräften die FlammenFlächenbrand am alten Sickendorfer Sportplatz schnell unter Kontrolle

SICKENDORF (ol). Schnell unter Kontrolle hatte die Freiwillige Feuerwehr aus Lauterbach eine Flächenbrand am Sickendorfer Sportplatz an diesem Karfreitag. Eine Fläche von rund 400 Quadratmeter standen dabei in Flammen. Der Qualm war bereits von weitem sichtbar.


Gegen 14.35 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises an diesem Freitagnachmittag einen Flächenbrand am alten Sickendorfer Sportplatz, rund um die Grillhütte. Bei Eintreffen der Lauterbacher Brandschützer stand eine Fläche von rund 400 Quadratmetern in Flammen – darunter allerhand Sträucher und Bäume rund um den alten Sportplatz.

Der Brand breitete sich aufgrund der Trockenheit schnell in Richtung Straße aus, doch die Lauterbacher Brandschützer konnten durch das schnelle Eingreifen einen Übergriff der Flammen auf die angrenzende Grillhütte verhindern. Mit rund 24 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen war die Feuerwehr vor Ort im Einsatz, um den Flächenbrand schnell zu löschen und um Schlimmeres zu verhindern. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Unknown-2
Unknown-7
Unknown-9
Unknown-1
Unknown-4
Unknown-5
Unknown-3
Unknown-13
Unknown-6
Unknown
Unknown-10
Unknown-14
Unknown-15