Foto: Olaf Schubert

Kultur0

Vortrag am 22. März um 20 Uhr in der Auerberghalle in SchwarzVietnam – Abenteuer im Land der Drachen

SCHWARZ (ol). Wer sich auf eine Reise durch Vietnam begibt, wird überwältigt von der Schönheit und dem kulturellen Facettenreichtum des Landes. Pulsierende Metropolen mit dem typisch chaotischen Verkehr, hektisches junges Leben in den Straßen und Gerüche und Geschmäcker, die alle Sinne berühren. In einem Vortrag wird der Fotograf und Autor Olaf Schubert dieses authentische Land Interessierten am 22. März um 20 Uhr in der Auerberghalle in Schwarz näher bringen.


Kolonialarchitektur in aller Fülle, duftender Vietnamkaffee. All das zieht Reisende laut Veranstaltungsankündigung immer und immer wieder nach Vietnam. Vielleicht reizt aber auch das Leben in den kleineren Ortschaften, im Dschungel? Oder die schier endlose Küste mit ihren verträumten Lagunen und weißen, teilweise unberührten Sandstränden?

Foto: Olaf Schubert

Der Fotograf und Autor Olaf Schubert taucht seit vielen Jahren immer wieder tief in das Herz Vietnams ein. Die fotografisch-filmische Reise führt vom Süden mit der Insel Phu Quoc und dem Con Dao Archipel über das Mekongdelta bis ganz hinauf an die chinesische Grenze in die schroffe Bergwelt Nordvietnams.

Vietnam, das die Welt einst nur mit Krieg in Verbindung brachte und aufrüttelte, habe die Reise in die Zukunft längst begonnen und wandele sich derzeit rasant. Und doch zählt Vietnam für Olaf Schubert zu einem der wahrhaft authentischen asiatischen Länder.

Am Freitag, den 22. März findet um 20 Uhr in der Auerberghalle in Schwarz ein Vortrag über dieses Land statt. Ab 18 Uhr werde bereits in der Bergschänke vietnamesische Küche angeboten. Anmeldungen sollten spätestens bis zum 20. März abgegeben werden.

Die Karten kosten im Vorverkauf zehn Euro, ermäßigt neun Euro. An der Abendkasse kosten sie elf Euro, ermäßigt 10. Kinder bis 14 Jahre würden in Begleitung der Eltern nichts zahlen.

Vorverkaufskarten gebe es hier:

Reisebüro Philippi, Schellengasse 34, Alsfeld,

Edeka Markt Köhler, Marktplatz 10, Grebenau

W. Steinberg, Wisselbachweg 15, Schwarz (Tel. 06646-1238)

Buchhandlung Lesezeichen, Bahnhofstraße 42, Lauterbach.

Der Referent Olaf Schubert

Olaf Schubert schreibt und fotografiert für Bücher, Kalender und Journale. Seine Veröffentlichungen sind in mehreren Sprachen erschienen und wurden mehrfach ausgezeichnet. Tibet bezeichnet er als seine zweite Heimat: Seit mehr als 20 Jahren ist er dort immer wieder unterwegs und leitet dort das Schulbauprojekt Kongpo-Chukla.

Sein opulenter Bildband „Tibet“ (Kahl Verlag) wurde für den Deutschen Fotobuchpreis 2012 nominiert. Geboren 1974 in Zwickau, lebt er als freier Fotojournalist und Buchautor in Dresden. Er reist und arbeitet seit mehreren Jahren vor allem in Asien. Als einer der ersten Fotografen brachte er Bildmaterial aus verschlossenen und unbereisten Gegenden mit nach Europa. Er macht besonders die Kultur und gesellschaftliche Situation anderer Völker begreifbar. Vietnam gilt für ihn auch in diesen modernen Zeiten als wahrhaft authentisches asiatisches Land.