Foto: SI/Deibel

PanoramaVogelsberg1

Am 10. November in der Volkshochschule in LauterbachNäh-Workshop mit Woll-Elementen des Friedenslöwen

LAUTERBACH (ol). Die Volkshochschule des Vogelsbergkreises bietet in Kooperation mit Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg am 10. November von 14 bis 18 Uhr einen Näh-Workshop an, in dem original Woll-Elemente des Friedenslöwen verarbeitet werden.

Vier Wochen lang stand der Friedenslöwe im Zentrum des SI-Projektes „Nie wieder Krieg!“. Er war aus roten Woll-Elementen entstanden, gestrickt von 300 Menschen aus Europa, die das ursprüngliche Kriegs-Sieges-Denkmal des „Löwen“ am Berliner Platz in Lauterbach in ein Symbol für Frieden, Freiheit, Toleranz, Weltoffenheit und Mitmenschlichkeit verwandelten.

Unter Anleitung der Dozentin werden aus den gewaschenen Elementen des Verhüllungsmantels Erinnerungsstücke genäht. Die fertigen Stücke werden gegen eine Spende für einen guten Zweck abgegeben. Der Workshop ist kostenlos und auf die Teilnahme von 16 Personen begrenzt. Er findet am Samstag, den 10. November, in Raum 18 der vhs in der Obergasse 44 in Lauterbach statt. Die vhs bitte darum, dass, wenn möglich, eigene Nähmaschinen mitgebracht werden.

Ein Gedanke zu “Näh-Workshop mit Woll-Elementen des Friedenslöwen

  1. Nach jedem großen Feste
    Verbleiben meistens Reste
    Die sich, bevor sie ganz verblassen
    Noch wunderbar verwerten lassen.
    Ach, wär doch überall es Brauch
    Ja selbst beim roten Teppich auch
    Dass der nach Hymne und Salut
    als Groppelumpe enden tut.

    10

    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.