Blaulicht1

Verkehrsunfall in der Lauterbacher Jean-Louis-Tilleur-Straße - Handbremse soll nicht angezogen worden seinLKW kracht in Gebäude

UPDATE|LAUTERBACH (ol). Wie die Leitstelle des Vogelsberges mitteilt, kam es an diesem Dienstagnachmittag zu einem Unfall in Lauterbach. Ein LKW soll frontal in ein Gebäude gekracht sein. Verletzt wurde niemand.

In der Jean-Louis-Tilleur-Straße in Lauterbach kam es an diesem Dienstag zu einem Unfall. Ein LKW ist frontal in ein Firmengebäude gefahren. Über den genauen Hergang können die Einsatzkräfte vor Ort aktuell noch nichts sagen. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer des LKW wurde vorsorglich vom Rettungsdienst behandelt. Wie die Polizei nach ersten Ermittlungen mitteilte, habe der LKW-Fahrer die Feststellbremse nicht richtig angezogen und sei in der Folge in die Hauswand gefahren.

Die Feuerwehr, die mit rund zehn Personen im Einsatz ist, versuchen derzeit den hinteren Hänger des LKW abzukoppeln und das Gebäude an der Unfallstelle zu stabilisieren. Erst danach wolle man versuchen den vorderen Teil des LKW aus dem Gebäude zu holen, wie der Einsatzleiter der Feuerwehr informierte. Für die Bergung veranschlage man aktuell etwa eine Stunde.

Ein Gedanke zu “LKW kracht in Gebäude

Comments are closed.