Gesellschaft0

Auftaktveranstaltung am 20. Oktober im Evangelischen Gemeindehaus Romrod ab 11 UhrChorprojekt zur Adventszeit

ROMROD (ol). Über die Adventszeit wird es in Romrod ein Chorprojekt geben, das von den beiden Chören der Schlosskirche Romrod und des Kirchspiels Billertshausen organisiert wird. Interessierte Sängerinnen und Sänger seien zur Auftaktveranstaltung Ende Oktober herzlich willkommen.

In der Ankündigung des Dekanats heißt es, das Projekt wird übergemeindlich ausgerichtet, auch Interessierte Sängerinnen und Sänger aus anderen Gemeinden sind herzlich eingeladen. Die beiden Chorleiter Christina Wedekind und Martin Reibeling haben interessante neue Kompositionen ausgewählt, die sowohl moderne Stilelemente wie auch klassische Adventsmusiken beinhalten.

Auftakt ist am 20. Oktober 2018 mit einem gemeinsamen Probentag im Evangelischen Gemeindehaus in Romrod. Von 11bis 17 Uhr werden unterschiedliche moderne Lieder vorgestellt und eingeübt. Notenkenntnisse und Singerfahrung seien hilfreich aber nicht zwingend notwendig.

Nach dem Auftakt am 20. Oktober finden weitere Proben wöchentlich montags im Dorfgemeinschaftshaus in Heimertshausen oder  dienstags in Romrod  im Evangelischen Gemeindehaus, jeweils ab 20 Uhr, statt. Das musikalische Ergebnis soll im Advent in verschiedenen Kirchen der Region jeweils im Rahmen eines Adventgottesdienstes aufgeführt werden.

„Wir würden uns freuen, wenn wir mit unserer Einladung einige sangesfreudige Menschen für unser Projekt gewinnen können, die mit uns erfahren wollen, wieviel Spaß gemeinsames Singen macht“, ermutigen die Chorleiter möglichst viele zum Mitsingen. Interessierte können entweder direkt zur Probe am 20. Oktober nach Romrod kommen oder sich vorab bei den Chorleitern unter der Telefonnummer 0171/2173318 oder per email an antonshome@web.de informieren.