Politik1

Ab 19 Uhr in der neuen Alsfelder FeuerwacheWorkshop zur Neugestaltung des Alsfelder Marktplatzes

ALSFELD (ol). Der erste Workshop zum Ausbau und zur Gestaltung des Alsfelder Marktplatztes findet am Freitag, den 28. September in der neuen Alsfelder Feuerwache im Fulder Tor 43 ab 19 Uhr statt. Hierbei werden erste mögliche Konzepte und Varianten für die Neugestaltung des Platzes vorgestellt und diskutiert. 



In der Pressemitteilung der Stadt Alsfeld heißt es, im Rahmen einer ersten Informationsveranstaltung im Juni dieses Jahres wurden bereits die groben Abläufe und die geplanten Bürgerbeteiligungen angekündigt. Nachdem nun die ersten Voruntersuchungen und Bestandsaufnahmen erfolgt sind freut sich Bürgermeister Stephan Paule auf rege Teilnahme der Bürgerschaft zur Neugestaltung des Alsfelder Marktplatzes und lädt dafür alle interessierten Bürger ein.

Die beauftragten Planer sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung stehen für ihre Fragen und Anregungen gerne bereit. Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich aktiv mündlich oder schriftlich in den Planungsprozess einzubringen. Darüber hinaus können Sie auf am Abend ausliegenden Kommentarkarten bis zum 14. Oktober 2018 bei der Stadtverwaltung unter dem Begriff „Marktplatzgestaltung“ oder an stadtplanung@stadt.alsfeld.de ihre Meinung und Anregungen einreichen.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Gestaltungskonzepte und – Ansätze der Planer vorgestellt und Vorschläge zu Materialien und Platzmöblierung diskutiert werden. Die genauen Abläufe sowie möglichen bauliche Ausführungszeiträume können erst nach Klärung der Planungsgrundsätze zu einem späteren Zeitpunkt erarbeitet und mitgeteilt werden.

Ein Gedanke zu “Workshop zur Neugestaltung des Alsfelder Marktplatzes

  1. Für alte Alsfelder die sich durch ihr Erbe (Fachwerkhaus) mit der Stadt auch emotional eng verbunden fühlen, jedoch Ihren Lebensmittelpaket dertzeit nicht in Alsfeld haben, wäre es hilfreich eine Terminvorschau von mindestens 3Monaten für Veranstaltungen zum Thema Marktplatz zu kennen. Vielleicht habe ich nicht aufmerksam geschaut und es gibt diese mit Abgabe von Tag Uhrzeit und Ort. Dann möge mich bitte jemand informieren. Ich möchte mich gerne am Prozess beteiligen, da ich in meiner Heimatstadt schon zu viele schlechte Ergebnisse ertragen muss.
    Immer wenn es für die Stadt öffentliche Gelder gab wurde wegen der zeitlichen Bindung mächtige Eingriffe vorgenommen. Was ist eine zeitliche Bindung öffentlicher Gelder gegenüber einer 800jährigen Geschichte!
    Schlechte Beispiele:Areal Tiefgarage Schnepfenhain. Straßenbelag Seitenstraßen zum Marktplatz usw..

    8

    0

Comments are closed.