Gesellschaft0

Gemeinsame Übung für die FeuerwehrenEin Team: Jugendfeuerwehr und Feuerwehr

ROMROD (pw). Mit dem Nachwuchs übte am Montagabend die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod. Das Szenario sah ein einen Traktorbrand vor, der einen großen Löschangriff von Jugendfeuerwehr und Feuerwehr erforderte.

Die kleinen und großen Brandschützer bauten gemeinsam die Löschwasserversorgung auf, bevor mit einem „Wasser marsch!“ die fiktiven Flammen bekämpft werden konnten. An erster Stelle der Strahlrohre standen die Jugendlichen. Wie Jugendfeuerwehrwart Stefan Bing und Wehrführer Heiko Heilbronn informierten, war die Übung der Feuerwehrgenerationen schon von langer Hand geplant.

„Es macht immer wieder viel Spaß, mit den Mädchen und Jungen gemeinsam zu üben“, resümierten die Feuerwehrleute. So hatten sie schon einmal zusammen mit der Jugendfeuerwehr im Gewerbegebiet eine Löschübung durchgeführt.