Blaulicht2

Sachschaden von rund 500 Euro entstandenEinbruch in Alsfelder Kindergarten

ALSFELD (ol). Unbekannte Täter sollen zwischen Mittwoch und Donnerstag in den Evangelischen Kindergarten in der Schlesienstraße eingebrochen sein.

In der Polizeimeldung heißt es, über ein Fenster sollen sich die mutmaßlichen Täter mit Gewalt Zutritt in das Gebäude verschafft haben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen soll nichts entwendet worden sein. Es sei ein Sachschaden von rund 500 Euro entstanden.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer 0 66 31 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

2 Gedanken zu “Einbruch in Alsfelder Kindergarten

  1. Was wäre denn die maximale Strafe für den Einbruch in einen „von der Kirche getragenen Kindergarten“? Kreuzigung? Steinigung? Bei einem staatlichen oder privaten Kindergarten würde ich eher zu Knast tendieren, aber kirlich… scheiß die Wand an, der Blitz soll sie treffen und in der Hölle sollen sie schmoren, diese Sündiger.

    2

    0
  2. In einen von der Kirche getragenen Kindergarten einbrechen… Das ist einfach so unfassbar asozial, mir fällt dazu nichts mehr ein.

    Ich hoffe, dass die Täter geschnappt werden und die maximale Strafe verhängt wird, auch wenn diese in diesem Land leider immer noch viel zu lax ist.

    3

    1

Comments are closed.