Gesellschaft0

NAJU-Freizeit „Schätze des Bodens“ vom 24. bis 26. August bei GießenLehmbackofen, Feuerstelle und Tonschalen

GIEßEN (ol). Vom 24. bis 26. August veranstaltet die Naturschutzjugend Hessen, kurz NAJU das Wildlife-Wochenende „Waldinsel“ für Jugendliche ab zwölf Jahren im Wald bei Gießen. Drei Tage leben die Teilnehmenden abseits der alltäglichen Zivilisation im Wald und lernen die Natur von einer neuen Seite kennen.

Im Zentrum der Naturerlebnisfreizeit stehe das Thema „Schätze des Bodens.“ Passend zum diesjährigen Jahresthema der NAJU Hessen „Der Boden, auf dem wir leben“ beschäftigen sich die Jugendlichen mit dem Material Lehm und was man daraus alles herstellen kann. Zum Beispiel eine naturverträgliche Feuerstelle, einen Lehmbackofen oder Tongefäße.

Unter Anleitung der erfahrenen Wildlife-Experten werden die Teilnehmenden außerdem einfache Techniken, mit denen man im Wald überleben kann erlernen. So werde man gemeinsam die Unterkunft aus einfachen Zeltplanen regengeschützt aufbauen. Weitere Informationen zu der Freizeit gebe es bei der Naturschutzjugend Hessen e.V., Telefon: 06641 946903 oder per E-Mail: mail@naju-hessen.de. Dort sei auch die Anmeldung möglich.