Gesellschaft0

Touristenclub Gut zu Fuß wanderte im TaunusSchattige Eichenwälder und ein herrlicher Ausblick

ALSFELD (ol). Unter der Wanderführung von Wanderfreund Volker Löw aus Wehrheim wanderte die Gruppe des Touristenclub Gut zu Fuß von Neu Anspach aus nach Schmitten in den Taunus. Der Ausgangspunkt war der Parkplatz am Steinchen.

Von dort aus führte der Weg laut Pressemitteilung des Vereins durch schattige Eichenwälder um den 574 Meter hohen Berg Langhals. Von Schmitten aus hatten die Wanderer einen herrlichen Blick auf den 882 Meter hohen Feldberg. Mit einem Mittagessen im Ringhotel Kurhaus Ochs wurden die Wanderer belohnt. Anschließend besichtigten sie die 1983 im neugotischem Stil erbaute Kirche, die direkt am Bauplatz aus dem Felsen geschlagen wurde. Der Rückweg erfolgte über Dorfweil nach Wehrheim. Dort saßen die Wanderer noch lange Zeit bei Kaffee und Kuchen zusammen, bevor die Heimreise nach Alsfeld angetreten wurde.